04.01.2013   09:31   Leserkommentare (0)*

Die Äpfel fallen nicht weit vom Stamm

Angehörige der “Freitag-Community”  demonstrieren, dass sie genauso konfus denken können wie der Chef:

Eigentlich wii Henry M. Broder wohl nur mahnend ansagen, dass Jakob Augstein als Herausgeber des Freitag und vielgelesener S.P.O.N. Kolumnen SPIEGEL Autor, ein, heillos, zu grosser Freigeist Meinungssinn im Lande der Dichter und Denker umwehe, weil es, anders als zu Zeiten da Jakob Augstein Redakteur “DER ZEIT”, “Der Sueddeutschen” war,  Niemanden mehr gebe, der, vorab, hegend und pflegend, zensierend, auf dessen Zeilen schaue. J. Pwtrick

Nein, für Broder ist man schon Antisemit, wenn man sagt: Ich habe Urlaub in Israel gebucht. Dann muss man sich von diesem Manne unter Umständen demnächst vermutlich fragen lassen, ob man Katstrophentourist sei, dann schon muss man sich rechtfertigen können. Ein deutscher Tourist eben alleine aus dem Zweck heraus nur nachzählen zu wollen, um wie viele Menschen das kleine Israel seit seiner Gründung nach dem Holocaust gewachsen sei. Für Broder ist man Antisemit, wenn man das Wort Israel als Deutscher überhaupt in den Mund nimmt. Ginge es nach Broder, würde er auch der Bundeskanzlerin das vorwerfen, was er Augstein vorwirft. Menschenzeitung

 

Permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland 

Leserkommentare **

* Leserkommentare werden meist einmal täglich veröffentlicht. Wenn Sie Kommentare vermissen, schauen Sie doch später noch mal vorbei.


Es wurden noch keine Kommentare veröffentlicht.

Kommentar schreiben

Es kann nur innerhalb der ersten drei Tage nach Veröffentlichung eines Artikels kommentiert werden.


** Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Leserkommentare nicht, gekürzt oder in Auszügen zu veröffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht berücksichtigt. (Bitte Vor- und Nachnamen angeben!) Leserkommentare sollten zusätzliche Argumente, Gedanken oder Informationen zum kommentierten Beitrag erhalten. Bloße Zustimmung oder Ablehnung sortieren wir aus.