25.01.2013   07:24   Leserkommentare (0)*

Bye-Bye London

At another point, I was asked how I defend the Nazi state of Israel. When I responded by among other things giving the Nazi pedigree of the Palestinian nationalist movement founded by Nazi agent Haj Amin el Husseini and currently led by Holocaust denier Mahmoud Abbas, the crowd angrily shouted me down. I want to note that the audience was made up of upper crust, wealthy British people, not unwashed rabble rousers. And yet they behaved in many respects like a mob when presented with pro-Israel positions. http://frontpagemag.com/2013/caroline-glick/bye-bye-london/

Permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Ausland 

Leserkommentare **

* Leserkommentare werden meist einmal täglich veröffentlicht. Wenn Sie Kommentare vermissen, schauen Sie doch später noch mal vorbei.


Es wurden noch keine Kommentare veröffentlicht.

Kommentar schreiben

Es kann nur innerhalb der ersten drei Tage nach Veröffentlichung eines Artikels kommentiert werden.


** Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Leserkommentare nicht, gekürzt oder in Auszügen zu veröffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht berücksichtigt. (Bitte Vor- und Nachnamen angeben!) Leserkommentare sollten zusätzliche Argumente, Gedanken oder Informationen zum kommentierten Beitrag erhalten. Bloße Zustimmung oder Ablehnung sortieren wir aus.