08.11.2012   11:11   Leserkommentare (0)*

After Sandy, No One Lined Up for Wind Turbines

In the wake of Hurricane Sandy, all of the critical pieces of equipment were burning gasoline or diesel fuel: the pumps removing water from flooded basements and subway tunnels, the generators providing electricity to hospitals and businesses, and the cars, trucks and aircraft providing mobility. Petroleum is essential to modern society not because of some conspiracy cooked up by Exxon Mobil and its brethren. Instead, it is due to simple physics and basic math. Sandy left millions of East Coast residents in the cold and dark. If any of them have been demanding “green” energy, I haven’t heard about it. In the storm’s aftermath, the most hopeful sound of recovery is the joyous racket that comes from an internal-combustion engine burning fossil fuels.

Permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Wissen  Wirtschaft 

Leserkommentare **

* Leserkommentare werden meist einmal täglich veröffentlicht. Wenn Sie Kommentare vermissen, schauen Sie doch später noch mal vorbei.


Es wurden noch keine Kommentare veröffentlicht.

Kommentar schreiben

Es kann nur innerhalb der ersten drei Tage nach Veröffentlichung eines Artikels kommentiert werden.


** Leserkommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Leserkommentare nicht, gekürzt oder in Auszügen zu veröffentlichen. Anonyme Zuschriften werden nicht berücksichtigt. (Bitte Vor- und Nachnamen angeben!) Leserkommentare sollten zusätzliche Argumente, Gedanken oder Informationen zum kommentierten Beitrag erhalten. Bloße Zustimmung oder Ablehnung sortieren wir aus.



Helfen Sie uns Die ACHSE DES GUTEN noch besser zu machen
und auszubauen!

Spendenkonto
Kontonummer: 4801474
Augusta-Bank, Augsburg
Bankleitzahl 720 900 00
Internationale Bankleitzahl BIC GENODEF1AUB
Internationale Konto-Nr. IBAN DE27720900000004801474