Unterstützung für achgut

Archiv

Beiträge von  

  02.07.2007   22:04   Leserkommentare (im Wartemodus)

Poland’s New Voice

“Polish Radio will begin broadcasts of Hebrew-language programs on a daily basis from Monday evening, as part of a new initiative to better relations between Poland and Israel, the station’s Hebrew radio head told Ynetnews.”
http://www.ynetnews.com/articles/1,7340,L-3420085,00.html

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Kultur 

  02.07.2007   15:06   Leserkommentare (im Wartemodus)

Muslims fight back

Die verhinderten Anschläge von London und Glasgow waren nur Re-Aktionen auf die skandalöse Behandlung der Moslems in GB, reine Notwehr, sagt Anjem Choudary, ein bekannter Moslem-Aktivist, der angeblich oder tatsächlich die Scharia-Gerichte vertritt - und verspricht mehr Überraschungen: ““A war is being waged against Muslims on every level. There are many in Britain who take their ideology from Osama bin Laden and al-Qaida and are ready to carry out many more attacks,” Choudary said.
http://www.worldnetdaily.com/news/article.asp?ARTICLE_ID=56469

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Ausland 

  01.07.2007   14:26   Leserkommentare (im Wartemodus)

Pat Condell: The Trouble with Islam

1. The Myth of Islamophobia
“It’s no phobia, it’s just common sense!”
http://www.outcut.tv/2007/06/mythos_islamophobie.php

2. The Religion of War
“Shut up and get on with your life!”
http://www.youtube.com/watch?v=HhN6CG1zCRc&eurl=http%3A%2F%2Foutcut%2Etv%2F

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Kultur 

  01.07.2007   14:12   Leserkommentare (im Wartemodus)

Aramech Dustar: Islam und Iran

Dr. Aramech Dustdar, geb. 1931 in Teheran,
Studium der Philosophie, Psychologie und vergleichenden Religionswissenschaften an
der Universitaet Bonn, seit 1981 im Exil in Deutschland.
Veroeffentlichungen u.a.: “Philosophische Betrachtung ueber Religion und
Wissenschaft”, Agah Verlag, Teheran 1973; “Leuchtende Dunkelheiten”,
Andisheh Azad Verlag, Koeln 1991; “Fragen und Denken im Würgegriff der
religioesen Kultur”, Khawaran Verlag, Paris 2005; 
Dustars Schriften kursieren heute als Raubdruck im Iran, besonders in Teheran.

“Vor den Augen der Welt vertreibt, plündert, mordet, steinigt, erhängt der islamische Staat Menschen, foltert sie in Gefängnissen, organisiert und veranstaltet Kettenermordungen mit unvorstellbarer Brutalität und Grausamkeit und brüstet sich obendrein mit seinen schrecklichen Untaten. Woher kommt diese sichere...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Kultur 

  29.06.2007   00:29   Leserkommentare (im Wartemodus)

Paul Nellen: Piep, piep, die Schura ist doch lieb!

Schurahamburg.de - das ist die Webadresse des “Rats
der islamischen Gemeinschaft Hamburg”, auf der sich
oben links ein sog. “Grundsatzpapier” finden lässt,
das alle Vorbehalte und Vorurteile gegenüber
orthodoxen Muslimen ein für alle Mal aus der Welt
räumt. Eine vertrauensbildende Maßnahme im
interreligiösen Dialog gewissermaßen, eine
“Bringeschuld” obendrein, wie ich heute abend hören
werde, die auch die Muslime gegenüber der deutschen
Mehrheitsgesellschaft hätten. Wir sind neugierig, wie
ein muslimischer Top-Funktionär in Hamburg, der Herr
Mustafa Yoldas von der “Centrum-Moschee” in St. Georg,
sich interreligiös und vertrauensbildend in die
Debatte einbringt. Herr Yoldas und die Muslime
Hamburgs wollen die “Gleichbehandlung” mit anderen
Religionen. In der Rudolph-Steiner-Schule versammeln
wir uns zur Podiumsdiskussion. 

...[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Kultur 

  28.06.2007   20:18   Leserkommentare (im Wartemodus)

Als Schöffin ungeeignet - Beschluss des Landgerichts Dortmund

Fähigkeit einer Muslima zur Ausübung des Schöffenamtes:
Eine gläubige Muslima, die aufgrund ihrer religiösen Überzeugung wesentliche Unterschiede zwischen Mann und Frau macht, ist nicht fähig, das Amt einer Schöffin auszuüben. (Ls d. Schriftltg.)

LG Dortmund, Beschluß vom 12. 2. 2007 - 14 Gen. StrK 12/06

Zum Sachverhalt:
Die Schöffin U wurde von der Hilfsschöffenliste gestrichen.

Aus den Gründen:
Frau U ist gem. § 52 I Nr. 1 GVG von der Hilfsschöffenliste zu streichen, da im Rahmen ihrer Anhörung am 29. 1. 2007 ihre Unfähigkeit zum Amt eines Schöffen bekannt geworden ist. Diese Unfähigkeit ergibt sich nicht aus §§ 31 S. 2, 32 GVG, sondern aus einem sonstigen Grund i.S.d. § 52 III GVG. Die Schöffin ist nicht in der Lage, entsprechend dem von ihr gem. § 45 III DRiG geleisteten Eid ihre Pflichten als ehrenamtliche...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland 

  28.06.2007   20:13   Leserkommentare (im Wartemodus)

H.-J. Neubauer: Lieber Sir Salman!

“Wir haben uns aufgegeben wie Depressive. Warum sonst inszenieren im „Karikaturenstreit“ Fanatiker Autodafés, ohne dass Sanktionen ihre Staaten treffen? Warum wird der Filmemacher Theo van Gogh hingeschlachtet, ohne dass Europas Muslime auf die Straße gehen? Warum hetzt ein pakistanischer Minister gegen Sie, ohne dass die Botschafter seines Landes von den Außenministern der zivilisierten Welt einbestellt werden? Überhaupt: Wo ist Europa in diesen Tagen? Worüber reden unsere Minister in Brüssel, was tun unsere Abgeordneten in Straßburg? Sie reden von Quoren, Quoten und Normen. Wir haben unsere Seele an den Konsum verhökert, das Herz an die Bilanzen. Wir leben vom Export von Autos und Waffen, für unsere Arbeitsplätze gehen wir über Leichen, der Götze, den wir anbeten, heißt Öl.”...[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n):

  28.06.2007   20:11   Leserkommentare (im Wartemodus)

Deutschland hat den Super-Star!

http://lizaswelt.blogspot.com/2007/06/die-kurnazianer.html

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n):