Unterstützung für achgut

Archiv

Beiträge von  

  19.01.2015   01:54   Leserkommentare (1)

Auge in Auge mit ISIS

Itai Anghel, israelische Reporterlegende, bei den kurdischen Gegnern des IS. VIEL spannender als Daesh-Mouthpiece Todenhöfer, absolut gut investierte 45 Minuten. Hier ansehen!

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Ausland 

  10.01.2015   14:05   Leserkommentare (12)

Wer ist wir? Über Gruppenidentitäten

Warum gestern und heute so gar nichts über die Stimmung bei den französischen Juden zu hören war im TV?
Einfach: Denen geht’s gold. Die werden nur umgebracht. Was völlig unproblematisch ist im Vergleich zur furchtbaren Möglichkeit, “unter einen Generalverdacht gestellt zu werden”. Also konzentrieren wir uns bitte auf die potenziellen Unannehmlichkeiten, die die wichtigere Minderheit eventuell zu gegenwärtigen haben könnte.

Was die Bringschuld der Muslime zur Distanzierung vom Terror betrifft: Individuell hat die keiner. Wer sich an die Gesetze hält, hat das gute Recht, unbehelligt hier leben zu können. Mehr halt auch nicht. Deutsch-Asiaten reicht das beispielsweise. Von einer Buddhistenkonferenz im Innenministerium habe ich noch nie was gehört. Weil Deutsche aus Ostasien keine kollektive Behandlung oder Rücksichtnahme...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland  Ausland 

  05.01.2015   03:27   Leserkommentare (5)

Läuft bei Frau Höger

Oft ist juristische Prosa ja trocken und recht hölzern zu lesen. Die Erwiderung des Generalbundesanwalts auf die diversen Anzeigen der Frauendeckbeauftragten MdB der LINKEN, Inge Höger, ist hingegen hochunterhaltsam. Hier!

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland 

  27.12.2014   21:09   Leserkommentare (8)

Schützt unsere Kinder, stoppt die Prohibition!

FAZ-Fundstück: Drogen machen abhängig, dumm, kriminell, psychotisch, korrupt und manchmal auch tot. Und wer das ändern will, muss sie endlich legalisieren.
Vor ein paar Monaten etwa hat der Schildower Kreis, ein Netzwerk von Kriminologen, Strafrechtlern, Suchtexperten, ein Manifest veröffentlicht, das die Prohibition für „gescheitert, schädlich und teuer“ erklärt. 122 Professoren haben es unterzeichnet, sie fordern die Einrichtung einer Enquête-Kommission des Bundestages, damit ihre Argumente endlich auch von jenen gehört werden, die die verheerenden Gesetze ändern können. In der Großen Koalition stellt man sich taub, gehört hat den Appell aber ein anderer Verein: die Kollegen von der Kripo. Jetzt fordert auch der Bund Deutscher Kriminalbeamter, den Konsum in Deutschland zu entkriminalisieren.

Siehe auch: Is the War on...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland 

  17.12.2014   16:03   Leserkommentare (3)

#IllPatronizeYou

Die Twitterkampagne #illridewithyou, bei der Australier ihren muslimischen Mitbürgern ihre Unterstützung versichern, ist symptomatisch für eine sympathische Eigenschaft westlicher Gesellschaften: Selbstkritisch nach Ungerechtigkeiten zu suchen und diesen idealerweise vorzubeugen. Wie Gideon Böss richtig schreibt, dienen solche Gratismut-Aktionen zwar primär der Selbstvergewisserung der Hashtaggenden, was aber per se auch nicht schlecht ist.

Einen schalen Beigeschmack hat das Phänomen dennoch. Erstens, weil die allermeisten Twitterer es unterlassen, sich mit den wirklichen Opfern des Geiseldramas zu solidarisieren, während sie sich mit den potenziellen Opfern einer potenziellen Reaktion auf das Geiseldrama solidarisieren. Zweitens, weil dabei eine gehörige Portion Paternalismus im Spiel ist. Bei SPON ist der Ursprung der, ähem,...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Ausland 

  07.12.2014   23:03   Leserkommentare (6)

Eine nationale Schande

SPON: “Zum Ende der Isaf-Mission wurden erwartungsgemäß viele Ortskräfte gekündigt, und ohne Zweifel besteht ein direkter Zusammenhang mit dem sprunghaften Anstieg der sogenannten Gefährdungsanzeigen. Viele Afghanen sehen darin die einzige Möglichkeit, das Land zu verlassen. 1197 solcher Anzeigen sind bisher bei der Bundeswehr eingegangen. Teams der jeweiligen Bundesbehörden entscheiden dann in Camp Marmal darüber, wie groß die Bedrohung für die sogenannten Ortskräfte tatsächlich einzuschätzen ist, die seit 2001 zu Tausenden als Übersetzer, Bauarbeiter, Hilfskräfte und eben auch als Journalisten für die Deutschen arbeiteten. Zu Spitzenzeiten waren es 1700 allein bei der Bundeswehr. [...]

Danach bestand bei 45 Afghanen ‘akute Gefahr für Leib und Leben’. Sie wurden sofort in die Bundesrepublik ausgeflogen. Bei 451 wurde...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Ausland 

  01.12.2014   13:23   Leserkommentare (3)

Das neue “liberal” ist da!

Die neue liberal-Ausgabe ist da. Schwerpunkt des Heftes 1.2015: Die Liberalismus-Lücke. In der Politik bestimmen derzeit diejenigen, für die Freiheit an zweiter oder dritter Stelle in der Rangfolge politischer Prinzipien steht. Das sei im Kern sozialdemokratische Politik, sagt Christian Lindner in unserem Interview. Wo früher freiheitliche Politik war, da sei jetzt im Parlament “eine große geistige Lücke”. Was das genau ist, diese Liberalismus-Lücke, und wo sie sich zeigt, beleuchten wir aus verschiedenen Perspektiven:

Da ist die Sichtweise der Demoskopie, die interessante Aufschlüsse darüber erlaubt, ob und – wenn ja – wie tief der Liberalismus in Deutschland verwurzelt ist. Der Blick in die Geschichte erlaubt uns zu erkennen, wie sehr uns unsere Freiheit heute als selbstverständlich erscheint – und doch nicht ist....

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland 

  29.11.2014   21:30   Leserkommentare (3)

Gebt den Kindern Schnitzel mit Pommes!

Man kann es nicht mehr hören! „Schulkantinen servieren zu wenig Gemüse.“ Ja, warum wohl!? Kinder mögen kein Gemüse! Sie mögen Schnitzel mit Pommes. Ein Kommentar.  Hier lesen!

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland  Bunte Welt