Unterstützung für achgut

Archiv

Beiträge von  

  23.12.2012   11:26   Leserkommentare (im Wartemodus)

Trauer und Freude 2012

Loved Ones I Lost

Zvi AHARONI, 91, Mossad-Agent und Eichmannjäger

Neil ARMSTRONG, 82, erster Mensch auf dem Mond

Dirk BACH, 51, deutscher Schauspieler

Gad BECK, 89, Deutsch-jüdischer homosexueller Widerstandskämpfer

Carl Johan BERNADOTTE, 96, Onkel von MARGRETHE II.

Edgar BESSEN, 79, Schauspieler und Ohnsorg-Star

Ernest BORGNINE, 95, amerikanischer Schauspieler

Avraham BOTZER, 83, Befehlshaber der israelischen Marine

Richard CRAGUN, 68, Balletttänzer

Aharon DAVIDI, 85, israelischer General

Willi ENTENMANN, 69, Fußballlegende

Liselotte FUNCKE, 94, Politikerin

Robin GIBB, 63, BeeGee

Martin GOLDSTEIN, 85, Dr.Sommer

Larry HAGMAN, 81, J.R.Ewing

Marvin HAMLISCH, 68, Filmkomponist

Whitney HOUSTON, 48, größte Popstimme aller Zeiten

Etta JAMES, 74, amerikanische Sängerin

Günter KAUFMANN, 65, schwarzer deutscher...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Bunte Welt 

  14.12.2012   14:37   Leserkommentare (im Wartemodus)

Frau Antjes Geschenktips

Ich werde Weihnachten dieses Jahr mal wieder Israeli-Style verbringen: Heiligabend in Jerusalem; im Jewish-Quarter-Café Gefilte Fisch und ölige Latkes in mich reinstopfen, bei Steimatzky Bücher shoppen und anschließend durch die herrliche Altstadt bummeln, die besonders im jüdischen Viertel mit all den brennenden Chanukka-Kerzen im Dunkeln wie ein riesiger Adventskalender aussieht. Und nun ein paar Geschenkideen für die Lieben, denn ich finde, Bücher und DVDs kann man immer verschenken (auch ein Aston Martin ist nie verkehrt….)

Für Freunde der Achse:

Silvia MEIXNER (Hrsg.) Achgute Geschichten – Jahrbuch Nr.1 (eBook)
Äußerst kurzweilige sind auch alle eBooks von der eBook-Seite der Achse.
Und natürlich dies.
Nicht zu vergessen dies.

Für Freunde des gepflegten Humors:

Tuvia TENENBOM: Allein unter Deutschen (Buch,...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Kultur  Auslese 

  24.11.2012   10:26   Leserkommentare (im Wartemodus)

Blöde, noch Blödere, ganz Blöde

Viele Zeitgenossen, die Israel weniger herzlich zugetan sind, pflegen die andauernde Gefahr, die Land und Bewohner zu ertragen haben, gern herunter zu spielen. Der Iran strebe keineswegs nach Atomwaffen, heißt es; und die Freiheitskämpfer in Gaza hätten allenfalls ein bescheidenes Arsenal von einigen Tüten Aldifeuerwerk. Dieselben Zeitgenossen sind maßlos empört, wenn man es wagt, die humanitäre Katastrophe namens Hamas, die gern Hinrichtungen auf offener Straße zelebriert und sich politischer Gegner entledigt, indem sie sie von Hausdächern stürzt, als Terrororganisation zu bezeichnen. Dabei ist die Hamas doch nun wirklich eine Truppe zum lieb haben: Juden, Frauen und Schwule hassende Unsympathen, deren erklärtes politisches Ziel es ist, den Staat Israel auszuradieren und die Juden ins Meer zu treiben, um anschließend einen...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Ausland  Inland  Auslese 

  02.11.2012   20:58   Leserkommentare (im Wartemodus)

Multikulti in Kairo

Sie kann zwar den größten ägyptischen Tänzerinnen wie Suheir Saki oder Naima Akef nicht das Wasser reichen, aber dafür hat Dina zweifelsfrei die größten Möpse und die kürzesten Röckchen. Unter den gegebenen Umständen ist es selbstredend nur noch eine Frage der Zeit, bis Darbietungen dieser Art in Ägypten überhaupt nicht mehr zu sehen sind. Schon recht heiße Bräute, diese Ägypterinnen – wenn man mal was von ihnen zu sehen kriegt. Da kann einem Urlauber schon das Herz schmelzen! Aber Vorsicht ist geboten, meine Herren, denn meanwhile, at the german embassy:

„Ist der deutsche Verlobte nicht-muslimischer Religionszugehörigkeit und die ägyptische Verlobte Muslimin, muss der Verlobte vor der Eheschließung zwingend zum Islam konvertieren und dies durch Vorlage einer Konvertierungsbescheinigung nachweisen.

Ist der...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Ausland  Bunte Welt  Inland  Kultur  Auslese 

  10.10.2012   17:54   Leserkommentare (im Wartemodus)

Irre bei Maischberger

Ich wünschte wirklich, ich wäre gestern Abend einfach ins Bett gegangen, wie ich es vorhatte, dann wäre mir dieses Grauen erspart geblieben. Aber leider habe ich den Fehler gemacht, noch einmal gähnend durch die Programme zu zappen. Und da musste ich das hier sehen http://www.daserste.de/unterhaltung/talk/menschen-bei-maischberger/sendung/2012/himmel-herrgott-100.html.

Ich hoffe ja noch immer, dass im Laufe des Tages ein Dementi kommt. Dass irgendjemand vom ARD sich hinstellt und sagt, Sorry, liebe Zuschauer und Gebührenzahler, was gestern versehentlich als Menschen bei Maischberger ausgestrahlt wurde, war eine Folge der beliebten Comedyshow Vorsicht Kamera, diesmal live aus der gruppentherapeutischen Wochensitzung der Asklepios Klinik Hamburg-Ochsenzoll. Wir entschuldigen uns recht herzlich für das Versehen und wünschen Ihnen...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Inland  Kultur  Auslese 

  09.08.2012   22:45   Leserkommentare (im Wartemodus)

Machen wir kein großes Ding draus…

Warum sind jüdische Männer eigentlich beschnitten? Komiker Oliver Polak weiß die Antwort: Weil eine jüdische Frau nichts anfasst, was nicht mindestens dreißig Prozent reduziert ist.

Die anhaltende Vehemenz der Beschneidungsdebatte zeigt, dass dies Thema im Volke gärt und nicht etwa nur den Lückenfüller des Sommerlochs darstellt. Eine Nation von Chirurgen, Pornographen, Kinderpsychiatern und Hobbyhistorikern gibt sich die Tastatur in die Hand. An vorderster Front agieren die von Opferneid und Unterhaltszahlungen gebeutelten Dauerjammerer, die sich in Nachahmung der Feministen Maskulisten nennen und die meinen, eine fehlende Vorhaut wäre so schlimm wie eine fehlende Klitoris. Höchste Zeit, so meine ich, den Standpunkt einer Frau einzubringen.

Beschneidung ist viel hygienischer, sagen die einen. Das mag bei nomadischen...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Bunte Welt  Auslese 

  20.07.2012   14:27   Leserkommentare (im Wartemodus)

Brrr…igitt…äh - ein Rückfall

Schon während meiner Tanzkarriere waren meine Erfahrungen mit der deutschen Frauenzeitschrift, die als einzige ein Igitt in ihrem Namen trägt, nicht immer erfreulich. Alle Jahre wieder passierte es, dass ich etwa folgendes auf meinem Anrufbeantworter hörte:

Guten Tag, wir planen eine Reportage über Powerfrauen ab vierzig/ emanzipierte, voll integrierte, tief verschleierte Musliminnen/ Sport für Frauen mit Adipositas im Endstadium und würden in diesem Rahmen gern über Ihr Bauchtanzstudio berichten. Das wäre natürlich eine tolle kostenlose Werbung für Sie, daher rufen Sie bitte umgehend zurück unter der Nummer …“ Und schon hatte man eine Frau am Apparat, die in waschechtem hamburgisch verkündete „da weiß ich nix von”, aber die betreffende Redakteurin würde sich bestimmt noch mal melden. Da die Redakteurin nichts...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Bunte Welt  Kultur  Auslese 

  16.06.2012   19:41   Leserkommentare (im Wartemodus)

Krankheit oder Kultur? Oder beides?

Wieder erschüttert ein Fall von brutaler Gewalt in einer Migrantenfamilie die Nation: In Berlin-Kreuzberg tötet der 32-jährige Familienvater Orhan S. auf grauenerregende Weise eine Mutter seiner Kinder; eine, wohlgemerkt, denn mit einer anderen Frau hat er noch zwei weitere. Zwei Reaktionen auf diese Art des Verbrechens sind vorhersehbar: Die eilige Versicherung, dass so was schließlich überall passieren könne, denn „es gibt solche Tragödien unter Gläubigen und Nicht-Gläubigen”, so Hilmi Kaya Turan vom Türkischen Bund Berlin-Brandenburg.

Und zum zweiten die Annahme, bei der Tat müssten Drogen sowie psychische Erkrankung eine Rolle gespielt haben. Lassen wir beiseite, dass es in nichtmuslimischen Familien - denn diese werden wohl gemeint sein, auch wenn Turan sich nur knapp an dem Begriff „Ungläubige“ vorbeigehaspelt...

[Weiterlesen…]

Kompletter Artikel: permanenter Link | Druckversion

Kategorie(n): Kultur  Wissen  Auslese