Oliver Zimski

Archiv:
Oliver Zimski / 14.06.2016 / 18:00 / 3

Politische Inzucht

Es ist ein Armutszeugnis für unsere Eliten, wenn die Masse der Hobbykommentatoren im Internet informierter, differenzierter und problembewusster argumentiert als der Bundesfinanzminister oder – um es auf den Punkt zu bringen – wenn der „Stammtisch“ klüger ist als die Regierung./ mehr

Oliver Zimski / 11.06.2016 / 06:05 / 1

Wo der Weltgeist wohnt: Die Erleuchteten

Du lieber Himmel! In Zeiten globaler Herausforderungen können Probleme nicht mehr durch populistische Institutionen und Mechanismen wie Demokratie, Meinungsfreiheit oder Staatsgrenzen gelöst werden. Die Weltlage ist so komplex, dass nur eine mit einem höheren Bewusstsein geweihte Elite den Weg weisen kann. Ein Hausbesuch./ mehr

Oliver Zimski / 19.05.2016 / 09:00 / 5

Der Böhmermann von Spiegel-Online

Eigentlich wollte ich es nicht mehr tun. Hinterher bleibt immer das schale Gefühl, es doch vorher gewusst und die eigene Zeit vergeudet zu haben. Trotzdem…/ mehr

Oliver Zimski / 10.05.2016 / 06:20 / 2

„Weltoffenheit“: Im Mausoleum der totgedroschenen Phrase

„Wir wollen ein Zeichen setzen für Toleranz und Weltoffenheit“. Hand aufs Herz - schalten Sie bei diesen Worten auch auf Durchzug? Das wäre nicht verwunderlich, denn der Satz ist in Phrasen erstarrt, besteht nur aus sinnentleerten Chiffren, die viel weniger über die Realität aussagen als über die „guten Absichten“ des Sprechers. / mehr

Oliver Zimski / 22.04.2016 / 16:38 / 6

I Have a Dream

„Selbst in islamisch geprägten Staaten gibt es mutige Männer und Frauen, die ihre Gesellschaften von geistiger Enge und Stagnation befreien wollen. Wie viel mutiger sollten in diesem Punkt wir sein, die wir hier volle Rede- und Pressefreiheit genießen? Werden wir aktiv! Nehmen wir den Rechtspopulisten den Wind aus den Segeln! Beweisen wir, dass der Islam wirklich zu Deutschland und Europa gehört!“/ mehr

Oliver Zimski / 06.04.2016 / 06:30 / 6

Der Teufel als Theologe

Viele christliche Kreise verlangen eine harte Linie gegen „rechts“, sind aber beim islamistischen Terror butterweich. Warum will man die einen liebevoll in den Arm nehmen, die anderen aber nicht? Warum findet man für die einen Entschuldigungen, für die anderen aber nicht? / mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com