Joe Zammit-Lucia

Joe Zammit-Lucia ist Mitverantwortlicher von radix.org.uk und Co-Autor des Buchs „The Death of Liberal Democracy?“.

Weiterführende Links:
https://radix.org.uk/management/joe-zammit-lucia/
https://twitter.com/joezl?lang=de

Archiv:
Joe Zammit-Lucia, Gastautor / 26.01.2017 / 16:44 / 3

Kein Brexit-Schlachtplan wird überleben

Von Joe Zammit-Lucia. „Kein Schlachtplan überlebt den ersten Feindkontakt.“ Moltkes kluge Erkenntnis gilt auch für die anstehenden Verhandlungen über den Austritt Großbritanniens aus der EU. Im Moment läuft auf allen Seiten die große Effekthascherei, aber das wird sich hoffentlich bald ändern. / mehr

Joe Zammit-Lucia, Gastautor / 17.12.2016 / 06:15 / 16

Noch vier Jahre Merkel: Stabilität oder das Gegenteil?

Von Joe Zammit-Lucia. Eine Wiederwahl Merkels würde darauf hindeuten, dass das größte demokratische Land Europas in mehr als zehn Jahren keinen glaubwürdigen Alternativkandidaten hervorgebracht hat, der ihr ernsthafte Konkurrenz machen könnte. Keine Demokratie kann ohne starke, glaubwürdige Opposition lebendig bleiben. Und darin liegt die wahre Tragödie./ mehr

Joe Zammit-Lucia, Gastautor / 23.11.2016 / 06:15 / 12

Das Unmögliche denken: Wenn Frankreich fällt

Von Joe Zammit-Lucia. Die konservativen Präsidentschaftskandidaten Fillon und Juppé lassen den Zeitgeist außer Acht. Wer auch immer den zweiten Wahlgang gewinnen wird, ist auf die Stimmen der linken Wähler angewiesen. Doch nichts, wofür Fillon oder Juppé eintreten, könnte diese Gruppe auch nur im Geringsten anziehen. Wenn Frankreich an Marine Le Pen fällt, steht das europäische Projekt wahrscheinlich vor dem Ende. / mehr

Joe Zammit-Lucia, Gastautor / 16.11.2016 / 06:17 / 6

Europas neuer Eiserner Vorhang

Von Joe Zammit-Lucia. Europa ist nur zu retten, wenn rechtmäßig gewählte Regierungen die Richtung vorgeben – und keineswegs die Technokraten in der EU-Kommission und der Europäischen Zentralbank. Doch wer setzt sich an die Spitze der Veränderungs-Willigen? Und zwar bevor es zu spät ist und das Projekt Europa endgültig scheitert. / mehr

Joe Zammit-Lucia, Gastautor / 04.10.2016 / 06:00 / 30

Europas Heuchelei: Mein Flüchtling und Dein Flüchtling

Von Joe Zammit-Lucia. Die Visegrad-Staaten Ungarn, Polen, Tschechische Republik und Slowakei hätten gerne beides: Keine Flüchtlinge, die vor Krieg und Verfolgung fliehen, aber vollständig offene Grenzen für die eigenen Wirtschaftsflüchtlinge. Wenn Europa diese Heuchelei akzeptiert, sollte es sich nicht wundern, wenn die Bürger weiterhin das Vertrauen verlieren./ mehr

Joe Zammit-Lucia, Gastautor / 10.08.2016 / 15:40 / 1

Die Illusion einer machtfreien Weltordnung zerbricht

Wir alle haben nach dem 2. Weltkrieg an die Idee einer neuen Weltordnung geglaubt. An ein System „globaler Ordnungspolitik“, in dem klare Regeln vereinbart und befolgt werden. Warum bricht nun aber alles auseinander? Hierfür gibt es drei Hauptgründe. Einer davon sind multinationale Unternehmen, die auf Konkurrenz unter den Staaten bauen./ mehr

Joe Zammit-Lucia, Gastautor / 30.06.2016 / 10:58 / 2

Wie gefährlich ist Draghis Unabhängigkeit?

Ein Bericht des Thinktanks Radix vertritt die These, dass es in reifen und funktionierenden Demokratien keinerlei Rechtfertigung dafür gibt, die Geldpolitik ungewählten Technokraten zu überlassen, die sich gegenüber den Wählern nicht verantworten müssen. Das wirft die Frage auf: Wie reif oder unreif ist die EU, die genau das für notendig hält, um ihren Zusammenhalt nicht zu gefährden? / mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com