Anna Veronika Wendland

Dr. Anna Veronika Wendland ist Osteuropa-Historikerin am Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung in Marburg. Ihr Habilitationsprojekt „Atomgrad. Kerntechnische Moderne im östlichen Europa“ ist dem Sonderforschungsbereich SFB/TR 138 „Dynamiken der Sicherheit“ assoziiert. Sie lebt mit Mann und drei Söhnen in Leipzig.

Archiv:
Anna Veronika Wendland, Gastautor / 27.11.2016 / 14:57 / 8

Küchenphysik von Süddeutsche und WDR

Von Anna Veronika Wendland. Die Schweizer haben die vorzeitige Abschaltung ihrer AKW's abgelehnt. Trotz aller Angstmache. WDR und Süddeutsche Zeitung „enthüllten“ im Vorfeld beispielsweise: Betreiber von Kernkraftwerken wärmen das Notkühlwasser „maroder“ Kernreaktoren vor. Das erstaunt allerdings nur Menschen, die das Fach Physik vorzeitig abgewählt haben. / mehr

Anna Veronika Wendland, Gastautor / 29.03.2016 / 10:50 / 1

Terroralarm: Wie sicher ist Atomenergie in der Ära IS?

Zu den beunruhigenden Nachrichten kurz nach dem blutigen islamistischen Doppelanschlag in Brüssel gehörte auch jene von der „Evakuierung“ der belgischen Kernkraftwerke Tihange und Doel. Dies wirft grundsätzliche Fragen auf./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com