Gunter Weißgerber

Gunter Weißgerber (Jahrgang 1955)  trat am 8. Oktober 1989 in das Neue Forum ein und war am 7. November 1989 Gründungsmitglied der Leipziger SDP. Für die SDP/SPD sprach er regelmäßige als Redner der Leipziger Montagsdemonstrationen 1989/90.
Gunter Weißgerber war von 1990 bis 2009 Bundestagsabgeordneter und in dieser Zeit 15 Jahre Vorsitzender der sächsischen Landesgruppe der SPD-Bundestagsfraktion (1990 bis 2005). Den Deutschen Bundestag verließ er 2009 aus freier Entscheidung. Weißgerber ist studierter Ingenieur für Tiefbohr-Technologie. Er ist derzeit Unternehmensberater und Publizist.

Weiterführender Link:
https://www.weissgerber-freiheit.de
Gunter Weißgerber bei Osiris Druck
Gunter Weißgerber bei amazon

Archiv:
Gunter Weißgerber / 21.11.2017 / 14:30 / 5

Leipzig nach 44 Jahren DDR-Fortschritt

Von Gunter Weißgerber. Hallo Gunter, hier Robert, ich grüße Dich, Du wirst Dich an vieles erinnern wenn Du dieses Video siehst - ein Zeitdokument gegen das Vergessen. Ich möchte diese Aufnahmen jetzt, nach 27 Jahren, hier teilen, damit die Erinnerung erhalten bleibt, wie es 1990 nach 40 Jahren Sozialismus/Kommunismus in der Stadt Leipzig wirklich ausgesehen hat. Viele wissen das nicht mehr, die Erinnerungen verblassen und die heutige Jugend kann es nicht wissen./ mehr

Gunter Weißgerber / 20.11.2017 / 16:30 / 4

Plötzlich hängt alles wieder von der SPD ab

Von Gunter Weißgerber. Wie nun weiter? Plötzlich hängt alles wieder von der SPD ab. An Andrea Nahles wird dieses Mal keiner vorbeikommen. Wird sich Andrea Nahles von Neuwahlen oder von einer GroKo mehr Chancen für die SPD ausrechnen? Alle Wahlverlierer werden abtreten müssen. Kommen jetzt Merz und Söder/Aigner? Kann die SPD unter solchen Konstellationen an Martin Schulz festhalten? / mehr

Gunter Weißgerber / 17.11.2017 / 16:00 / 1

Jamaika-Gespräche: Zu lang? Undemokratisch? Nix da!

Von Gunter Weißgerber. Die Tatsache, dass Jamaika vielen nicht passt, sollte nicht zu einem gedanklichen Kurzschluss führen. Solche Gespräche und das Finden von Kompromissen sind letztendlich die hohe Schule der Demokratie. Die Gespräche dauern weder zu lang noch sind sie undemokratisch. Gefahren lauern woanders, etwa darin, Parteitage über Koalitionsverträge abstimmen zu lassen. Diese Praxis ist vom Grundgesetz nicht gedeckt./ mehr

Gunter Weißgerber / 09.11.2017 / 06:20 / 5

Sozialismus II und keiner will mehr zu uns!

Von Gunter Weißgerber. Ein rettender Gedanke zum 9. November und dem Fall der Mauer. Erinnern Sie sich, dass damals kein vernünftiger Mensch schutzsuchend ins sozialistische Lager flüchten wollte? Das klappt auch heute wieder. Der Sozialismus auf deutschem Boden, Teil 2, ist die perfekte Lösung. In Verbindung mit der sofort einsetzenden Konsumgüterknappheit würden die Flüchtlinge augenblicklich auf ihren Hacken kehrt machen. / mehr

Gunter Weißgerber / 17.10.2017 / 09:04 / 8

Gedenken an den Kapitän der “Landshut”

Von Gunter Weißgerber. Am 16. Oktober 1977 ermordete ein palästinensischer Terrorist den Kapitän der Lufthansamaschine „Landshut“. Jürgen Schumann war ein verantwortungsvoller und mutiger Mann, ein Sohn der sächsischen Stadt Colditz .Gestern, 40 Jahre nach diesem Mord innerhalb einer unendlichen Kette palästinensischen Terrors enthüllte Bürgermeister Matthias Schmiedel inmitten der Galerie großer Colditzer Bürger eine Tafel mit dem Bild Jürgen Schumanns./ mehr

Gunter Weißgerber / 08.10.2017 / 06:00 / 9

Zum 25.Todestag von Willy Brandt

Von Gunter Weißgerber. Er prägte ins kollektive Gedächtnis eingebrannte Formulierungen wie "Mehr Demokratie wagen" und "Es wächst zusammen, was zusammmen gehört". Heute vor 25 Jahren starb Willy Brandt. Die Bundesrepublik verlor mit ihm einen politischen Kopf, der die Menschen mitreißen konnte. Auch Brandt war in seiner aktiven Zeit nicht unumstritten, er hätte aber wohl keine Spaltung der Bevölkerung zugelassen, wie sie heute stattfindet./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com