Fred Viebahn

Fred Viebahn, geboren 1947, ist ein deutscher Schriftsteller. Er lebt mit seiner Frau, der Schriftstellerin Rita Dove, in Charlottesville im US-Staat Virgina.

Weiterführender Link:
http://people.virginia.edu/~fv5w/germanbio.htm

Archiv:
Fred Viebahn / 28.08.2013 / 08:59 / 0

What Do Rita Dove And Johann Wolfgang von Goethe Have In Common?

Watch this: http://www.youtube.com/watch?v=lx5qVPN3JI8 / mehr

Fred Viebahn / 31.01.2013 / 07:18 / 0

Deutsch auf Deutsch in Amerika

Im Straßenverkehr passieren einem manchmal die tollsten Geschichten. Da biege ich gestern in ein Einkaufszentrum ab und rolle gemächlich auf den Parkplatz zu. Da ich…/ mehr

Fred Viebahn / 06.11.2012 / 02:38 / 0

Noch gibt’s was zu lachen…

... mal sehn, wie’s damit am Mittwochmorgen aussieht (wenn die Wahl bis dahin überhaupt entschieden ist; Unkenrufer malen bereits die Gespenster wochenlanger Stimmennachzählungen und juristischen…/ mehr

Fred Viebahn / 18.09.2012 / 12:44 / 0

Democalypse 2012

Als ich mir am 11.9. aufgrund der ersten Kairoer Protestberichte den YouTube-Trailer für “Innocence of Muslims” anschaute und noch über den irrwitzigen Dilettantismus des Filmchens…/ mehr

Fred Viebahn / 03.09.2012 / 22:36 / 0

Noch ein Anwärter auf den Adorno-Preis

Gendertheoretische Texte zum selber basteln war schon ganz gut. Aber es geht noch besser. Leser Christian Guettler schreibt: Der ungekrönte König im Bereich “Killer-Applikation für…/ mehr

Fred Viebahn / 24.07.2012 / 05:20 / 0

Wenn es von allen Seiten knallt

In der Nacht vom vergangenen Donnerstag zum Freitag, kurz nach Mitternacht, gab’s mal wieder einen Massenmord in den USA, diesmal in Aurora, einem Vorort von…/ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com