Katharina Szabo

Archiv:
Katharina Szabo / 08.09.2015 / 19:34 / 22

Sehr geehrte Bundeskanzlerin, liebe Frau Merkel, machen Sie dem Spuk ein Ende!

Der Regierungspräsident von Oberbayern sagte gestern in der Süddeutschen Zeitung,  er habe vom Malteser Hilfsdienst vor Ort die Information, dass täglich 30.000 Menschen in Griechenland…/ mehr

Katharina Szabo / 25.08.2015 / 22:29 / 4

Lauter Fragen und keine Antworten

Selbst den gelassensten Zeitgenossen beschleicht dieser Tage ein mulmiges Gefühl angesichts der täglichen Hiobsbotschaften. Mit 800.000 Migranten hat Deutschland alleine dieses Jahr zu rechnen, wahrscheinlich…/ mehr

Katharina Szabo / 06.03.2015 / 13:57 / 8

Jeder verdient eine zweite Chance

Kaum hatte der Strafprozess wegen des Besitzes von Kinderpornografie gegen den SPD-Politiker Sebastian Edathy begonnen, war er auch schon wieder vom Tisch. Der Angeklagte, so…/ mehr

Katharina Szabo / 24.02.2015 / 05:08 / 9

Die Gauner, die Doofen und die SPD

Dass die Quote nicht unbedingt die hellsten Köpfe in Spitzenpositionen bringt, beweist dieser Tage die Generalsekretärin der SPD, Yasmin Fahimi, mit einem Eintrag zum Thema…/ mehr

Katharina Szabo / 25.01.2015 / 18:46 / 7

Patriotische Europäer gegen die Skandalisierung des Abendlandes

Will man dieser Tage eine Demonstration anmelden und wünscht man sich maximale mediale Aufmerksamkeit, so kommt man nicht umhin, sein Anliegen so zu benennen, dass…/ mehr

Katharina Szabo / 24.01.2015 / 10:33 / 9

Frau Biedermann und die Ruhestifter

Schwere Geschütze werden aufgefahren, um die apokalyptische Schlacht zwischen dem absolut Bösen und dem absolut Guten, die ganz Deutschland seit Monaten im Würgegriff hält, nun…/ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com