Cora Stephan

Dr. Cora Stephan, geboren 1951, ist in Niedersachsen aufgewachsen und wohnt seit 1970 in Hessen.  Sie promovierte 1976 über die Geschichte der Sozialdemokratie im 19. Jahrhundert. Seit 1987 ist sie freie Autorin und schreibt Essays, Kritiken und Kolumnen - und Bücher. Neben zehn Sachbüchern hat sie ein gutes Dutzend Romane veröffentlicht. Ihr jüngstes Sachbuch heißt „Angela Merkel. Ein Irrtum“. 2015 erscheint “Ab heute heiße ich Margo”, ein historischer Roman, der zwischen 1936 und 1990 spielt.

Weiterführende Links:
http://www.cora-stephan.de
http://cora-stephan.blogspot.de/

Archiv:
Cora Stephan / 01.07.2008 / 14:30 / 0

Eine lahme Ente nimmt Abschied

In Deutschland weinen sicherlich nur wenige dem abschiednehmenden amerikanischen Präsidenten eine Träne nach. Die Gründe dafür scheinen auf der Hand zu liegen: der Irakkrieg und…/ mehr

Cora Stephan / 01.07.2008 / 14:26 / 0

Deutsche Memmen am Hindukusch

Was für eine Schlagzeile: „Viele Männer zu schlapp zur Landesverteidigung.“ Was für eine Botschaft! Da sieht man nun, was die Frauenbewegung in Gestalt von verweichlichenden…/ mehr

Cora Stephan / 29.02.2008 / 10:29 / 0

Warten auf den Messias

Man hat noch nichts davon gehört, daß Wählerinnen beim Anblick von, sagen wir mal: Michael Naumann in Freudentränen ausgebrochen wären, um hernach dekorativ in Ohnmacht…/ mehr

Cora Stephan / 13.02.2008 / 12:53 / 0

Das beste Argument zählt…

Was darf man hierzulande denken, meinen und schließlich auch sagen? Alles, was einem so ins Hirn kommt? Jeder? Ohne Ansehen von Alter, Geschlecht und Haarfarbe?…/ mehr

Cora Stephan / 31.01.2008 / 15:41 / 0

Kulturgeschichte des Klimas

So ein Buch macht das Kaminfeuer noch gemütlicher und läßt einen den Luxus des Lebens in der heutigen Zeit innigst empfinden: ich lese, nein: ich…/ mehr

Cora Stephan / 23.01.2008 / 14:55 / 0

Ist der Kapitalismus schuld an 68?

Gewaltige Veränderungskräfte werden ihnen zugeschrieben, den Achtundsechzigern, im Guten wie im Bösen. Nüchtern betrachtet, zeigen sie sich als Teil einer ungleich mächtigeren und zugleich profaneren…/ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com