Gabor Steingart

Gabor Steingart, geb. 1962, ist Journalist & Buchautor mit unternehmerischem Ehrgeiz. Von 2001 bis Ende Juni 2007 leitete er das Hauptstadtbüro des Spiegel in Berlin, anschließend war er für das Büro in Washington tätig. Von April 2010 bis Dezember 2012 war Steingart Chefredakteur des Handelsblatts. Bis Anfang 2018 war er Herausgeber des Handelsblatts sowie Vorsitzender der Geschätsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt. Seit der Trennung von Dieter von Holtzbrinck arbeitet Steingart bis zur rechtlichen Klärung von Arbeitsverhältnis und Beteiligungsbeziehung als freier Journalist, Buchautor und Redner.

Weiterführender Link:
http://www.gaborsteingart.com/

Archiv:
Gabor Steingart, Gastautor / 21.06.2017 / 06:13 / 9

Unzufriedenheit ist eine Energie – und die geht nicht einfach verloren

Von Gabor Steingart. Die Menschen sind nicht planlos verunsichert, sondern aus guten Gründen besorgt und verärgert. Die verunsicherte Gesellschaft ist eine mündige Gesellschaft, die ihre Interessen versteht und wahrnimmt. Unzufriedenheit ist so gesehen kein zu beklagender Endzustand, sondern Ausgangspunkt der Erneuerung. / mehr

Gabor Steingart, Gastautor / 16.05.2017 / 11:20 / 1

Die Abendsonne muss als Morgenröte verkauft werden

Von Gabor Steingart. Politik und wie sie inszeniert wird. Auch wenn das Rennen gelaufen ist, muss es für offen erklärt werden. Wählertäuschung aus Gründen der Fairness. Erst wenn die Kanzlerin wieder Kanzlerin ist, Schäuble erneut als Kassenwart vor uns steht und der Außenminister auf den Namen Gabriel hört, wissen wir, dass der Schlussakt erreicht ist./ mehr

Gabor Steingart, Gastautor / 25.01.2017 / 09:32 / 10

Die SPD: Verliebt in das Verlieren

Von Gabor Steingart. Es sieht alles nach freiwilligem Rückzug aus. Doch wir sollten uns nicht täuschen lassen. In ihrer Geschichte hat die SPD eine große Fingerfertigkeit entwickelt, Morde wie Unglücke aussehen zu lassen. Nun wird der Name Martin Schulz auf dem Wahlzettel stehen. Aber das ist nur eine weitere Täuschung, die die SPD an sich selbst begeht. Gestern wurde die Amtszeit von Angela Merkel verlängert./ mehr

Gabor Steingart, Gastautor / 23.01.2017 / 10:02 / 4

Merkel erstarrt, Deutschland als Vollwaise

Von Gabor Steingart. Wie erstarrt steht unsere Kanzlerin da, von innen und außen unberührbar. Weltfremdheit kann auch ohne eigenes Zutun entstehen, zum Beispiel dadurch, dass die Welt sich von der Kanzlerin entfernt. Die Südstaaten der EU kehren ihr den Rücken zu, Großbritannien hat den Anker gelichtet; Amerika ist bereit, den Flottenverband zu verlassen, den es sieben Jahrzehnte anführte./ mehr

Gabor Steingart, Gastautor / 21.12.2016 / 10:20 / 1

Alle haben gesprochen und keiner hat was gesagt

Von Gabor Steingart. Die Bürgergesellschaft verhält sich äußerlich ruhig, doch im Innern brodelt es. Wer die politische Dramatik dieser Stunden verstehen will, muss den Zweitwohnsitz der Deutschen besuchen. Es handelt sich hierbei um einen mystischen Ort, der auf Google Maps nicht zu finden ist. / mehr

Gabor Steingart, Gastautor / 20.12.2016 / 08:55 / 6

Glück in Zeiten des Unglücks ist, wenn man zur richtigen Zeit auf dem falschen Weihnachtsmarkt ist

Von Gabor Steingart. Die neue Normalität ist keine, an die man sich je wird gewöhnen können. Was sind festlich geschmückte Weihnachtsbäume noch wert, wenn unter den Zweigen nicht Geschenke, sondern Tote liegen? Ab dem wievielten Anschlag beginnt der Krieg? Sind wir noch Zuschauer oder schon Partei? / mehr

Gabor Steingart, Gastautor / 24.06.2016 / 15:11 / 2

​Die europäische Variante der Sollbruchstelle

Großbritannien ist die Sollbruchstelle, der nun der große Riss folgt, wenn nichts anderes folgt. Europa muss sich auf seine Erneuerung einlassen. Das Unbehagen über die EU hat sich längst europäisiert. Der kranke Mann Europas ist Europa selbst. / mehr

Gabor Steingart, Gastautor / 16.11.2013 / 23:22 / 5

Das Rad rollt noch, aber nicht mehr lange

Gabor Steingart Das Internet ist die großartigste Erfindung seit es Sündenböcke gibt. Fal lende Auflagen von Zeitungen und Zeitschriften gelten nicht länger als Ausweis geschrumpfter…/ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com