Beda M. Stadler

Professor Dr. Beda Stadler wurde 1950 geboren. Er absolvierte ein Studium der Biologie und promovierte und habilitierte auf dem Gebiet der Molekularbiologie in Bern. Seit 1991 ist er Professor für Immunologie und ehemaliger Direktor des Instituts für Immunologie an der Universität Bern. Neben der wissenschaftlichen Tätigkeit ist er u.a. als Kolumnist für die Berner Zeitung und die Neue Züricher Zeitung tätig.

Weiterführender Link:
https://de.wikipedia.org/wiki/Beda_M._Stadler

Archiv:
Beda M. Stadler / 13.03.2007 / 21:55 / 0

Wenn akademische Bürokraten Kapitalisten spielen

Erschienen in NZZ am Sonntag am 11. März 2007 Die Uni als Profitorganisation. Der hochgelobte Wissens- und Technologietransfer pervertiert die Uni-Idee. Wie in der Schweiz,…/ mehr

Beda M. Stadler / 23.02.2007 / 13:17 / 0

Müsli? Bio-Kost? Designer Food? …  Besser ist Granny Food!

Industriell optimierte Designer-Nahrung erzeugt Übergewicht und Unbehagen. Der gesundbeterische Bio-Kult beruht auf falschen Versprechungen. Wer gut leben und essen will, greift zu den bewährten Rezepten…/ mehr

Beda M. Stadler / 12.02.2007 / 12:45 / 0

Wählt atheistische Politiker!

Kolumne von Beda. M. Stadler erschienen am 11. Februar 2007, NZZ am Sonntag: Wählt atheistische Politiker! Ein Appell zur Offenlegung der religiösen Gesinnung in der…/ mehr

Beda M. Stadler / 19.01.2007 / 08:13 / 0

Und jetzt tief Luft holen

Text von Beda M. Stadler, erschienen in DIE WELTWOCHE, Nr. 03/07 am 18.1.2007: Die schädliche Wirkung des Passivrauchens gilt als erwiesen. Wissenschaftlich gesehen ist der…/ mehr

Beda M. Stadler / 16.01.2007 / 12:56 / 0

Legalisiert das Doping

Wer von der Natur einen genetisch normalen Körper erhielt, soll nachhelfen dürfen. Kolumne von Beda M. Stadler erschienen am 14. Januar 2007 in der NZZ…/ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com