Antje Sievers

Antje Sievers, ist ein Kind der Sechziger Jahre und original Hamburger Deern. Sie beschreibt sich so: „Eine lange Ahnenreihe von Gemüsebauern brachte irgendwann drei Sprösslinge hervor, die das Abitur meisterten und zu studieren begannen – meine Brüder und mich. Unsere pathologische Intelligenz machte uns ebenso originell wie unsympathisch, wenn wir tumben Erwachsenen in entwürdigender und altersunangemessener Weise über den Mund fuhren oder einen Hustenbonbon präzise als ‚Eliptoiden’ bezeichnen konnten.  Dass Intelligenz nicht alles im Leben ist, beweist mein weiterer Werdegang als Absolventin eines Diplomstudienganges für Sozialwissenschaften an der Universität Hamburg sowie eine dreißig Jahre währende Karriere als orientalische Bauchtänzerin. Seit ich nicht mehr tanze, lebe ich mein kreatives Potential, von dem viele nicht zu Unrecht meinen, es sei gar nicht vorhanden, beim Schreiben aus: Seit zehn Jahren bei achgut.de und neugier.de, erstmals in der Anthologie „Achgute Geschichten“ sowie in der „Jüdischen Allgemeinen“ und auf meinem Blog antjesievers.wordpress.com. Zurzeit arbeite ich an einem historischen Roman.“

Weiterführender Link:
https://antjesievers.wordpress.com/

Archiv:
Antje Sievers / 05.02.2016 / 13:00 / 1

Frau Antje stößt Bescheid: Die sieben größten Fitness-Irrtümer

Es gibt kaum eine Frau , die nicht essgestört ist, und im Grunde existiert auch keine einzige Frau, die mit ihrer Figur zufrieden ist. Aus meinem reichen Erfahrungsschatz heraus räume ich auf mit den beliebtesten Irrtümern über Fitness. / mehr

Antje Sievers / 27.01.2016 / 19:00 / 17

Als essgestörte fünfjährige Neurotiker noch nicht erfunden waren

Ach das! rief die Buchbinderin. Das habe ich auch zuhause. Ich komme ohne das Ding gar nicht aus. Dieses Kochbuch stammt aus der Zeit als essgestörte fünfjährige Neurotiker noch nicht erfunden waren. / mehr

Antje Sievers / 12.01.2016 / 20:00 / 16

“Der arme Kleine, süß, irgendwie…Ja, so blöd war ich damals wirklich”

Ein gelber Zettel, auf dem einer der Täter der Silvesternacht von Köln die wichtigsten verbalen Kommunikationsstützen für seine Vorstellung von einem gelungenen Jahreswechsel notiert hatte,…/ mehr

Antje Sievers / 07.01.2016 / 11:00 / 8

Köln: Ich hasse es einfach, immer Recht zu behalten.

Jedem Menschen, der schon mal Opfer sexueller Gewalt geworden ist, dürfte in den letzten Tagen beim Lesen der Nachrichten und Kommentare über die gewalttätigen Massenübergriffe…/ mehr

Antje Sievers / 10.12.2015 / 12:00 / 5

Der Bauchtanz als Metapher

Im Jahr 1984 war ein zweitklassiger B-Pictures-Schauspieler amerikanischer Präsident, Birne war Bundeskanzler und Michael Jackson gewann sage und schreibe acht Grammys. Ich nahm mein Soziologiestudium…/ mehr

Antje Sievers / 21.11.2015 / 06:30 / 7

Die Deutsche Debattenkultur oder: Grünkohl mit Kassler

Seit Monaten schon drängt sich in weiten Teilen Europas der Verdacht auf, dass die Deutschen von durchgeknallten Bauchgefühlpolitikern regiert werden könnten. Wer am Abend des…/ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com