Thilo Schneider

Thilo Schneider, Jahrgang 1966, freier Autor und Kabarettist im Nebenberuf, FDP-Mitglied seit 2012, Gewinner diverser Poetry-Slams, lebt, liebt und leidet in Aschaffenburg.

Archiv:
Thilo Schneider / 11.12.2017 / 12:00 / 11

Anarchie jetzt!

Von Thilo Schneider. Warum tun wir nicht einfach so, als wäre nichts passiert und lassen die Parteien bis zum 19. September 2021 in Ruhe sondieren? Maischberger & Friends könnten völlig verzweifelt weitere sinnlose Stuhlkreise im offensichtlich-rechthaberischen Fernsehen vor sich hin moderieren. Jede noch so blöde Idee könnte mit einem Schulterzucken abgeblockt werden. Geht nicht, gibt derzeit keinen Chef./ mehr

Thilo Schneider / 08.12.2017 / 12:31 / 2

Spendierhosen oder Knast? Eine Parabel.

Von Thilo Schneider. „Habe ich das richtig verstanden? Sie geben mir jetzt 80 Tacken für das Halten vor einer roten Ampel?" Der Polizist lachte. „Nein, wir geben Ihnen einen Scheck! Haben Sie etwas getrunken oder Drogen genommen?" Oha, Fangfrage! „Nein, habe ich selbstverständlich nicht!", antwortete ich entrüstet. „Das ist gut. Dann bekommen Sie noch einmal 200 Euro Belohnung obendrauf." Die Auflösung des Rätsels finden sie am Ende dieses Artikels./ mehr

Thilo Schneider / 06.12.2017 / 06:15 / 23

Der schnelle Weg zum Eigenheim. Grundkurs.

Von Thilo Schneider. Du bist jung (also unter 60), bist nichts, hast nichts und kannst nichts, außer vielleicht ein bisschen nebenbei „irgendwas mit Medien oder so“ studieren? Und Du möchtest trotzdem eine Wohnung in einer deutschen Großstadt haben, da, wo die Szene rockt, die Luft brennt und was los ist? Kein Problem. Hier der Schnellkurs für Anfänger in nur zehn Schritten (Leserdauer 1 Minute)./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com