Thomas Rietzschel

Dr. Thomas Rietzschel , geboren 1951 bei Dresden, Dr. phil, verließ die DDR mit einer Einladung der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt. Er war Kulturkorrespondent der Frankfurter Allgemeinen Zeitung FAZ und lebt heute wieder als freier Autor in der Nähe von Frankfurt. Verstörend für den Zeitgeist wirkte sein 2012 erschienenes Buch „Die Stunde der Dilettanten“. Henryk M. Broder schrieb damals: „Thomas Rietzschel ist ein renitenter Einzelgänger, dem Gleichstrom der Republik um einige Nasenlängen voraus.“ Die Fortsetzung der Verstörung folgte 2014 mit dem Buch „Geplünderte Demokratie“. Auf Achgut.com kommt immer Neues hinzu. 

Weiterführende Links:
http://www.hanser-literaturverlage.de/buch/die-stunde-der-dilettanten/978-3-552-05554-4/
http://www.hanser-literaturverlage.de/buch/gepluenderte-demokratie/978-3-552-05675-6/

Archiv:
Thomas Rietzschel / 16.05.2017 / 10:17 / 2

Neue Diktatoren braucht das Land!

Von Thomas Rietzschel. Jetzt wird durchregiert! In Deutschland, in Frankreich, demnächst auch in Österreich. Dem Volk scheint das recht zu sein, denn es möchte eine Führung haben, die ihm die politischen Sorgen abnimmt, natürlich bei Vollbeschäftigung und mit Wohlstandsgarantie. Es soll sich nichts ändern, aber alles muss besser werden!/ mehr

Thomas Rietzschel / 01.05.2017 / 12:00 / 11

Ein falscher Flüchtling und ein echter Skandal

Von Thomas Rietzschel. Der Hauptmann von Köpenick unserer Tage ist ein Oberleutnant der Bundeswehr, der sich als Flüchtling aus Syrien registrieren ließ. Dass er des Arabischen nicht mächtig war, erregte keinen Verdacht. Auch nicht, dass er sich einen jüdischen Namen zugelegt hatte: David Benjamin. Der Mann hat geschafft, wovon viele träumen: Einen unfähigen Apparat als ohnmächtig zu entlarven! Ein dreifach Hoch auf den Oberleutnant!/ mehr

Thomas Rietzschel / 27.04.2017 / 10:03 / 7

Und sie bewegt sich doch!

Von Thomas Rietzschel. Eine neue Bürgerbewegung formiert sich. Es wäre, nach den Piraten und der AfD, der dritte Versuch, den etablierten Parteien Dampf zu machen. Vieles im Programm klingt bekannt oder unklar. Aber: Es mehren sich die Zeichen, dass die Bürger langsam wieder Mut fassen, die politischen Geschäfte in die eigenen Hände zu nehmen. / mehr

Thomas Rietzschel / 19.04.2017 / 14:34 / 12

General Sommer

Von Thomas Rietzschel. Kaum hat der Bundespräsident den Einsatz der deutschen Truppen in Mali gelobt, kommt nun ein Problem ans Tageslicht. Jedes zweite Fahrzeug ist nicht einsatzbereit. Und das hat vor allem mit dem Klima zu tun. Man hat eben an alles gedacht, nur nicht daran, dass es in Afrika heiß werden kann. In Stalingrad war es umgekehrt./ mehr

Thomas Rietzschel / 17.04.2017 / 19:44 / 22

Die Strafe der späten Geburt

Von Thomas Rietzschel. Was nun, nachdem die Mehrheit der in Deutschland lebenden Türken für Erdogan gestimmt hat? Frau Roth weiß Rat. Wir uns um die Erdogan-Anhänger bemühen, indem wir Ihnen "die Einbürgerung erleichtern und das kommunale Wahlrecht" zugestehen. Wie schade, dass die grüne Stimmungskanone nicht eher geboren wurde. Es wäre uns vieles erspart geblieben./ mehr

Thomas Rietzschel / 13.04.2017 / 17:41 / 4

Merkel hält Wort

Von Thomas Rietzschel. Niemand sollte so tun, als wäre er von den Entscheidungen der Kanzlerin überrascht oder gar enttäuscht. Sie tut das, was sie vor zwölf Jahren versprochen hat, sie regiert durch. Im Kleinen wie im Großen. In ihrem Schlepptau die Kauders, die Taubers, die Laschets, die Bouffiers, sogar die Seehofers der Partei ohne Eigenschaften./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com