Felix Perrefort

Felix Perrefort lebt und arbeitet in Berlin. Er hat einen Bachelor in Filmwissenschaft und einen Master in Kulturwissenschaft.

Archiv:
Felix Perrefort, Gastautor / 25.01.2018 / 06:15 / 39

Der Sieg über den Islam wird weiblich sein

Die Facebookgruppe „Before sharia spoiled everything“ zeigt Fotos eines säkulären und modernen Lebens in muslimischen Ländern zwischen 1920 und 1980 mit selbstbewussten und eleganten Frauen. Den Bildern wohnt eine ungeheure Melancholie inne. In dem Kontrast zwischen der Fragilität unbeschwerten Lebens und der bleiernen Zeit von heute kommt zum Ausdruck, was die multikulturelle Linke nicht verstehen möchte: dass Freiheit ein zerbrechliches Gut ist. Und dass der Kampf gegen den Islam nur als feministischer zu gewinnen ist./ mehr

Felix Perrefort, Gastautor / 18.12.2017 / 12:06 / 12

Berlin gegen Islamismus – Heute, 18 Uhr, Breitscheidplatz

Von Felix Perrefort. Heute wird der Opfer des islamistischen Anschlags vom Breidscheidplatz gedacht. Das Gedenken kann und darf aber eine konsequente Sicherheitspolitik nicht ersetzen. Das beinhaltet notwendigerweise die kritische Auseinandersetzung mit der islamistischen Ideologie, ein unbedingtes Bekenntnis zur säkularen Demokratie und ein sofortiges Ende der Kooperation mit dem politischen Islam. Ein Aufruf zur Kundgebung heute, 19. Dezember, um 18 Uhr in Berlin am Breitscheidplatz. Weitererzählen und hingehen!/ mehr

Felix Perrefort, Gastautor / 14.12.2017 / 14:20 / 18

Deutschland eiskalt

Von Felix Perrefort. „Kaltland“ schallte es 2015 als Vorwurf in linken Kreisen. Mit dem Begriff wollte man die staatlich eingeleitete Willkommenskultur gegen Islamkritiker und Masseneinwanderungsskeptiker zivilgesellschaftlich flankieren. Doch tatsächlich kalt ist ein Land, dessen Regierungsvertreter die Entscheidung Donald Trumps denunzieren, offiziell anzuerkennen, was längst empirische Realität ist: Jerusalem als Hauptstadt eines souveränen jüdischen Staates Und in dem sich in dieser Sache der moslemische Mob formiert und widerlichen Antisemitismus demonstriert, ohne dass dies gesamtgesellschaftlich auf’s Schärfste verurteilt wird. / mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com