Burkhard Müller-Ullrich

Burkhard Müller-Ullrich, 1956 in Frankfurt am Main geboren, ist ein deutscher und Schweizer Journalist und Schriftsteller. Er ist Mitglied des deutschen P.E.N. und beim Bund Deutscher Sportschützen. Bei Miles and More sowie Airberlin Topbonus hat er Gold- bzw. Silberstatus, seine Bahncard hat er nicht mehr verlängert, seitdem sie grün geworden ist.

In den letzten 40 Jahren schrieb er für fast alle großen Zeitungen im deutschsprachigen Raum sowie für sämtliche Radiosender, sofern sie Kulturthemen behandeln. Außerdem war er Redakteur beim Schweizer Radio DRS2 und dem Schweizer Büchermagazin „Bücherpick“, er betrieb von Freiburg/Brsg. aus die „Internationale Kulturnachrichten-Agentur“ ink-a und leitete die aktuelle Kulturredaktion im Deutschlandfunk.

Heute schreibt er vor allem Essays, Glossen und Reportagen, und als Moderator ist er im Deutschlandfunk und auf SWR2 zu hören. Wenn er mal mit Worten nicht trifft, dann nimmt er seine Walther PPQ Kaliber .45s+w.

Weiterführender Link:
https://twitter.com/bmuonline

Archiv:
Burkhard Müller-Ullrich / 23.11.2016 / 08:08 / 11

Die Frechheit des Flugpersonals

Die Angestellten in den Wasserwerken verdienen auch nicht mehr als Flugbegleiter und ihr Job ist nicht weniger verantwortungsvoll. Sie dürfen der Bevölkerung bloß nicht zum Zweck der Aufmerksamkeitserregung einfach das Wasser abdrehen. Aber heutzutage gehört auch Lufttransport zur Grundversorgung. / mehr

Burkhard Müller-Ullrich / 22.11.2016 / 11:22 / 6

Humbug von YouGov: Deutschland populismusfrei!

Wir trauten unseren Augen nicht: Britische Meinungsforscher wollen herausgefunden haben, daß Populismus in Deutschland keine Chance hat. Sie wissen schon: nicht der Lafontaine-, der Merkel, der Gabriel- oder Gysi-Populismus, sondern - würg! - Sie wissen schon! - das Gespenst, das in Europa (und jetzt auch in den USA!) umgeht... Da hat sich die Qualitätspresse (Die Welt) natürlich gefreut, daß bei uns alles paletti ist. / mehr

Burkhard Müller-Ullrich / 20.11.2016 / 14:54 / 8

Der Herbst der politischen Plastinate

Unser Investigativschurnalist lüftet eines der größten Geheimnisse unseres politischen Betriebs! Ein Geheimnis, das angesichts von Merkels drölfundhuchzigster Kanzlerschaft enorm virulent wird! Alle Indizien deuten darauf hin: irgendwie steckt Gunther von Hagens dahinter./ mehr

Burkhard Müller-Ullrich / 07.11.2016 / 11:10 / 2

Post von Airbnb

Velsha ist traurig./ mehr

Burkhard Müller-Ullrich / 05.11.2016 / 06:25 / 9

Steinmeiers Kampf für die Wahrheit - jetzt in der FAZ!

Wenn unser Außenminister Hannah Arendt ("Wahrheit und Lüge in der Politik") zitiert, dann wird es spannend. Dann schaut man sogar mal in die FAZ. Der Text stammt aber wohl von dem üblichen Schreibautomaten, den Steinmeier auch sonst benutzt. Bloß bei "Häme, Hass und Härte in den sozialen Medien" fühlen wir uns angesprochen. / mehr

Burkhard Müller-Ullrich / 12.08.2016 / 14:16 / 6

Weg mit den Waschbären!

Zu den wenigen Dingen, auf die bei der EU wirklich Verlaß ist, gehört, daß bei der Ausarbeitung der zahllosen Richtlinien und Verordnungen stets ein Maximum an Idiotie zum Einsatz kommt. Dafür gibt es seit ein paar Tagen einen weiteren Beweis in Gestalt der gerade in Kraft getretenen EU-Verordnung 1143/2014./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com