Matthias Matussek

Matthias Matussek, geb. 1954 in Münster, ist Journalist, Publizist und Autorvon rund zwei Dutzend Büchern, darunter einige Bestseller.  Von 1987 bis 2013 arbeitete er für den „Spiegel“, u.a. als Korrespondent jn New York, Rio de Janeiro und London, sowie als Leiter des Kulturressorts. Ab 2013 bis 2015 arbeitete er als Kolumnist der Tageszeitung „Die Welt“, danach freier Autor u.a. für die „Weltwoche“ und den „Focus“.

Weiterführende Links:
http://www.matthias-matussek.de/
https://de.wikipedia.org/wiki/Matthias_Matussek

Archiv:
Matthias Matussek, Gastautor / 06.01.2018 / 06:15 / 33

Die Lüge hat einen guten Lauf

Von Matthias Matussek. Eine Politik, die auf Lügen basiert, ist zum Scheitern verurteilt. Und die sogenannten einfachen Leute haben ein gutes Gespür dafür, dass sie hinters Licht geführt werden. Die politische Klasse hat nahezu jedes Vertrauen verspielt. Und ohne Vertrauen kann eine offene, liberale Gesellschaft nicht mehr funktionieren./ mehr

Matthias Matussek, Gastautor / 13.09.2017 / 06:15 / 47

Deutschland und der Blitzkrieg der Mitmenschlichkeit

Von Matthias Matussek. Historisch zu Extremen neigend, hat sich das moderne Deutschland dem moralischen Imperialismus 
verschrieben. Ob Migration, Atomstrom oder Amerika – am deutschen Wesen soll die Welt genesen. 
Wehe dem, der sich seiner selbstlosen Zudringlichkeit zu entziehen versucht!/ mehr

Matthias Matussek, Gastautor / 07.09.2016 / 06:00 / 33

Das Neue Deutschland

Von Matthias Matussek. Ein neues nationales Narrativ wurde geboren, mit dem das alte überschrieben werden sollte. Aus dem deutschen Tätervolk wurde der Weltmeister der Nächstenliebe, in einer „moralischen Selbstgefälligkeit“ (Historiker Heinrich Winkler), die alle anderen Nachbarländer abstößt. Wieder einmal ist ein deutscher Großversuch gescheitert, trotz begeisterter Gefolgschaft in der Publizistik. / mehr

Matthias Matussek, Gastautor / 24.01.2015 / 10:51 / 8

Unterwerfung ist das, was wir alle suchen

Matthias Matussek „Mein Leben ekelt mich an, ich bin meiner überdrüssig, aber deswegen ein neues Leben zu führen, ist doch ein großer Schritt.“ Dieses Zitat…/ mehr

Matthias Matussek, Gastautor / 23.01.2015 / 18:09 / 5

Ich bin nicht Charlie

Matthias Matussek Da wir nun alle so „Charlie“ sind, so gratismutig im Angesicht des Todes, dieses blutigen Mordes in Paris, muss ich gestehen: Ich bin…/ mehr

Matthias Matussek, Gastautor / 09.08.2013 / 16:56 / 22

Warum ich nicht cool sein will

Zu den bezeichnendsten Reaktionen auf meine Entscheidung, gegen Kurt Krömer und seine Sendung vorzugehen, gehört der Vorwurf, „uncool“ zu sein. Keiner ist uncool heutzutage. Uncool…/ mehr

Matthias Matussek, Gastautor / 03.06.2013 / 01:42 / 0

Die Kreuzzüge - Ursache des Nahostkonflikts?

Mit seinem Buch „Gottes Krieger“ rührt der amerikanische Religionssoziologe Rodney Stark an ein Tabu – er erzählt die Ursünde der Christenheit neu.   Was hat…/ mehr

Matthias Matussek, Gastautor / 01.06.2013 / 14:05 / 0

Kinder aus dem Katalog: Vorschläge zu Bekämpfung der demografischen Katastropghe.

Matthias Matussek Dass die Nation schrumpft, wissen wir ja nun, aber dass plötzlich 1,5 Millionen Deutsche fehlen ist dann doch eine Größenordnung, die nach entschiedenen…/ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com