Christoph Lövenich

Christoph Lövenich ist Novo-Redakteur und wohnt in Bonn.

Weiterführender Link:
https://www.novo-argumente.com/autor/loevenich_christoph

Archiv:
Christoph Lövenich, Gastautor / 01.06.2017 / 11:54 / 14

Rauchfreies Gedenken an berühmte Raucher

Von Christoph Lövenich. Heute ist Weltnichtrauchertag, also ein Tag, an dem die organisierten Nichtraucher ihre Siege feiern könnten, denn es gibt kaum noch einen vor Wind und Wetter geschützten öffentlichen Raum, in dem das Rauchen erlaubt ist. Tabakwaren sind nur noch mit Abschreckbildern zu kaufen und die Tabaksteuer ist hoch wie nie. Aber es wird nicht gefeiert, denn es gibt noch viel zu tun. Die Raucher sollen nun auch aus dem kollektiven Gedächtnis verschwinden./ mehr

Christoph Lövenich, Gastautor / 17.05.2017 / 16:55 / 4

Ist die Tabaklobby nur ein Trugbild?

Von Christoph Lövenich. Wie bei den aktuellen Forderungen nach einem Tabakwerbeverbot zeigt man gern mit dem Finger auf die angebliche einflussreiche Tabakindustrie. Alle Rauchverbote haben die Kämpfer für eine rauchfreie Welt angeblich gegen eine mächtige Tabaklobby erkämpft. Aber gibt es die überhaupt? Oder brauchen die Verbotsbefürworter nur einen vorzeigbareren Gegner als den tabakaffinen Genussmenschen./ mehr

Christoph Lövenich, Gastautor / 28.04.2017 / 06:10 / 4

Ein Prost auf die Prohibition

Von Christoph Lövenich. Der Alkoholkonsum geht seit Jahrzehnten zurück, auch bei Jugendlichen. Nicht eine tatsächliche Problemlage, sondern der Hang zur immer kleinteiligeren Einmischung in das individuelle Privatleben leitet die Politik. Ohne Rücksicht auf Fakten regiert man sich in einen Rausch der Bevormundung hinein, jüngstes Beispiel ist das Alkoholverbot in Stadien./ mehr

Christoph Lövenich, Gastautor / 24.02.2017 / 06:00 / 5

Nachkriegsarchitektur: Des grünen Spießers liebstes Hassobjekt

Von Christoph Lövenich. Das schöne Alte wurde vom hässlichen Neuen verdrängt, so eine verbreitete Meinung über Nachkriegsarchitektur. Damit beerdigt man klassische aufklärerische – und linke – Visionen auf dem Friedhof musealer Konservierung vergangener Bau-Epochen – und mit ihm die aufklärerische Idee vom Menschen als Gestalter und Schöpfer./ mehr

Christoph Lövenich, Gastautor / 02.02.2017 / 20:00 / 15

Keine Narrenfreiheit im Karneval

Von Christoph Lövenich. Ein Büttenredner aus Köln wurde von der Bühne vertrieben, weil er grüne Politikerinnen derb attackierte. Teile des Establishments verstehen immer weniger Spaß. „Darf ich dann bald als Redner auch keine Merkel-Witze mehr bei der CDU-Sitzung machen?“, fragt der betroffene Büttenredner Jupp Menth./ mehr

Christoph Lövenich, Gastautor / 11.08.2016 / 06:00 / 0

Das Reparaturcafé als Sehnsuchtsort der Avantgarde

Von Christoph Lövenich. Eine Broschüre der Leibniz-Gemeinschaft zeigt, welche einseitigen Vorstellungen heute in der Wissenschaft propagiert werden. Ungeniert wird dem Götzenglauben an Nachhaltigkeit, Klima und Gesundheit gehuldigt. Politik soll menschliche Gestaltung einschränken - und die Wissenschaft liefert die repressiven Argumente./ mehr

Christoph Lövenich, Gastautor / 05.05.2016 / 06:29 / 0

Werbeverbote und Zensur: Maas macht immer mehr den Erdogan

Die jungen Männer nordafrikanischen Migrationshintergrundes haben Frauen in Köln nur zu Sexualobjekten reduziert, weil die in Deutschland werbetreibenden Unternehmen sie dazu animiert haben. Und deshalb müssen jetzt puritanische Werbeverbote und Geschmackskontrollen her. So will es die SPD und ihr Justizminister. Abmarsch zurück ins 19. Jahrhundert./ mehr

Christoph Lövenich, Gastautor / 06.04.2016 / 16:00 / 1

Phantom-Rassismus im Frauenfußball

Emotionen, auch mal ein aufgebrachtes Publikum, gehören zum Spiel. Buhrufe, Pfiffe und überhaupt lautstarkes Mitgehen auf den Zuschauerrängen (im Männerfußball noch viel stärker ausgeprägt) werden plötzlich mit Argwohn bedacht. Wegen eines angeblichen rassistischen Vorfalls ermittelt die Uefa gegen einen Frankfurter Frauenfußball-Verein. Eingebildeter Rassismus und Abneigung gegen lautstarke Fans bedrohen die Fußballkultur./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com