Vera Lengsfeld

Vera Lengsfeld, geboren 1952 in Thüringen ist eine Politikerin und Publizistin. Sie war Bürgerrechtlerin und Mitglied der ersten frei gewählten Volkskammer der DDR. Von 1990 bis 2005 war sie Mitglied des Deutschen Bundestages zunächst bis 1996 für Bündnis 90/Die Grünen, ab 1996 für die CDU. Seitdem betätigt sie sich als freischaffende Autorin. 2008 wurde sie mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt.

Weiterführende Links:
http://www.vera-lengsfeld.de/home.php
https://de.wikipedia.org/wiki/Vera_Lengsfeld

Archiv:
Vera Lengsfeld / 12.08.2007 / 14:02 / 0

Sonntagslektüre:  Nicht die Moschee, der Islam ist das Problem

Den heutigen Artikel von Ralf Giordano in der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“sollte niemand verpassen. Giordano erklärt anlässlich des Streites um die Großmoschee in Köln, warum der…/ mehr

Vera Lengsfeld / 11.08.2007 / 12:31 / 0

Ulrich Plenzdorf ist tot, Charly ist schwer krank, aber die Rolling-Stones geben noch Konzerte

In diesem für die Klimaerwärmung untauglichem Sommer sterben auffällig viele Schauspieler, Regisseure und Schriftsteller. Nun auch Ulrich Plenzdorf, der erste Ost-West-Autor.  Berühmt wurde er mit…/ mehr

Vera Lengsfeld / 06.08.2007 / 14:33 / 0

Worpswede, Fischerhude und was man in Künstlerdörfern über die Diktaturen lernen kann

Worpswede und Fischerhude liegen keine vierzig Kilometer von Nartum entfernt. So nah war ich Worpswede, das zu DDR-Zeiten zu den unerreichbaren Orten meiner Träume gehörte,…/ mehr

Vera Lengsfeld / 05.08.2007 / 16:41 / 0

Ein Nachmittag bei Walter Kempowski

Wie begegnet man einem sterbenden Dichter? Diese Frage bewegt die Besucher, die am ersten Mittwoch dieses Monats in Nartum gekommen sind, um an einem der…/ mehr

Vera Lengsfeld / 30.07.2007 / 16:45 / 0

Der Geschichtsrevisionismus der PDS findet breite Unterstützung (2)

Während der Landtag in Sachsen- Anhalt eine ehemalige Inoffizielle Mitarbeiterin der Staatssicherheit zur Stiftungsrätin über die Gedenkstätten der Zweiten Diktatur gewählt wird, hält die Stiftung…/ mehr

Vera Lengsfeld / 29.07.2007 / 18:03 / 0

Sonntagslektüre Warum der Sozialstaat unsere Freiheit bedroht

Außer ein paar bekennenden Libertären scheinen es in Deutschland vor allem emeritierte Professoren zu wagen, vor der Zerstörung der Freiheit durch den Sozialstaat zu warnen.…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com