Matthias Heitmann

Im Januar 2017 ist Heitmanns neues E-Book “Zeitgeisterjagd Spezial: Essays gegen enges Denken” erschienen. Es wendet das gedankliche Grundmotiv der Zeitgeisterjagd auf die aktuellen politischen Kontroversen rund um die Themenbereiche „Meinungsfreiheit“, „Migration“ und „Zukunft der modernen Gesellschaft“ an. Abgerundet wird es durch den Exklusivbeitrag „Tacheles mit Bassam Tibi“, der auf einem mehrstündigen Gespräch mit dem bekannten Experten für Internationale Beziehungen und profilierten Vertreter eines aufgeklärten und europäisch orientierten Reform-Islam, Prof. Bassam Tibi, basiert. Das E-Book kostet 7,99 EUR (Kindle Edition). Download hier: https://www.amazon.de/dp/B01MY9LDH4

Weiterführender Link:
http://www.zeitgeisterjagd.de/

Archiv:
Matthias Heitmann, Gastautor / 18.03.2017 / 13:30 / 2

Der WochenWahnsinn: De Nederlandse middelvinger!

Von Matthias Heitmann. Mir hat auf jeden Fall gefallen, dass die niederländischen Wähler ihre aktuelle Regierung abgestraft haben, ohne dabei die Pseudo-Alternative von Geert Wilders besonders aufgewertet zu haben. Gewonnen haben die Bürger der Niederlande. / mehr

Matthias Heitmann, Gastautor / 10.03.2017 / 20:00 / 3

Der WochenWahnsinn: Wenn sich Angst als Stärke tarnt

Von Matthias Heitmann. Wenn Erdogan behauptet, er könne nach Deutschland kommen, wann er will und ob es den Deutschen gefällt oder nicht, dann liegt er falsch. Dennoch sollte man ihn reden lassen. In einer starken Demokratie wird er sich selbst entlarven. Wer Auftritte aus fadenscheinigen oder rein technischen Gründen verbietet, zeigt statt dessen Angst und Schwäche. / mehr

Matthias Heitmann, Gastautor / 25.02.2017 / 11:00 / 0

Der WochenWahnsinn: Alles Nazis außer Mutti

Von Matthias Heitmann. Das Wahnsinnige ist ja, dass der Slogan „Wehret den Anfängen“ heute dazu genutzt wird, um die Abschaffung von Freiheitsrechten durchzusetzen. Das ist genau das Gegenteil von dem, was der Spruch eigentlich bedeutet, da ging es um das Verteidigen von Freiheiten./ mehr

Matthias Heitmann, Gastautor / 18.02.2017 / 20:30 / 2

Der WochenWahnsinn: Der Narkotiseur von Schloss Bellevue

Von Matthias Heitmann. In dieser Woche ist diese Lies- und Hör-Kolumne dem kommenden Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier gewidmet. Da dieser „in etwa so inspirierend ist wie ein Narkosearzt“, ist er der ideale Repräsentant genau der blutleeren, friedhofsruhigen und versteinerten Alternativlos-Politik, die es zu überwinden gilt. / mehr

Matthias Heitmann, Gastautor / 11.02.2017 / 06:00 / 1

Der WochenWahnsinn: „Maddin sucht das Glück“

Von Matthias Heitmann. In ihrer Radio-Kolumne „Der WochenWahnsinn“ gehen Achse-Autor Matthias Heitmann und Antenne Frankfurt-Moderator Tim Lauth jede Woche auf Zeitgeisterjagd. Diese Woche widmen sich die beiden der Überhöhung des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz. Ab sofort jeden Samstag auf der Achse zu lesen und zu hören./ mehr

Matthias Heitmann, Gastautor / 09.01.2017 / 17:00 / 7

Zwei Jahre nach „Je suis Charlie“: Für das Recht auf die falsche Meinung

Von Matthias Heitmann. Das Magazin „Charlie Hebdo“ erscheint zwar mittlerweile auch in deutscher Sprache, doch die Meinungsfreiheit bleibt hierzulande in der Defensive. Hoffnung macht, dass viele Menschen sich nicht mehr von der Regierung vorschreiben lassen wollen, was sie zu denken haben. / mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com