Peter Grimm

Peter Grimm, geboren 1965 in Ost-Berlin, war bis 1989 aktiv in der DDR-Opposition und arbeitet seitdem als Journalist, Autor und Dokumentarfilm–Regisseur. Betreibt u.a. den Blog sichtpatz.de

Weiterführende Links:
http://www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/wer-war-wer-in-der-ddr-#63;-1424.html?ID=1096
http://sichtplatz.de/Waldbrueder/autoren.html?page-id=475

Archiv:
Peter Grimm / 01.11.2017 / 06:17 / 15

Handwerker im Haus? Meldepflicht als Stromlieferant!

Von Peter Grimm. Zum teuersten Strom Europas bekommen wir nun auch noch die absurdeste Verwaltungsvorschrift. Eine Folgeverordnung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG)sorgt womöglich dafür, dass es künftig ganz viele Stromlieferanten geben wird, die gar nicht wissen, dass sie das sind und damit speziellen Verpflichtungen unterliegen. Es könnte theoretisch auch Sie betreffen, beispielsweise wenn ein Handwerker Ihren Strom für seine Bohrmaschine nutzt. Oder Sie einen Untermieter haben./ mehr

Peter Grimm / 30.10.2017 / 18:33 / 5

Die letzte Mohikanerin im No-Jogging-Gebiet

Von Peter Grimm. „Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich drauf!“ Diesen Satz der Vorfreude sagte Katrin Göring-Eckardt vor fast genau zwei Jahren. Ob sie sich darauf gefreut hat, dass aus einst langweiligen Parkanlagen gefährliche Areale geworden sind, die viele Frauen, insbesondere allein, inzwischen meiden? Heute sagt die Spitzen-Grüne: „Wir sind die letzten Mohikanerinnen und Mohikaner der Willkommenskultur; und darauf sind wir stolz.“/ mehr

Peter Grimm / 28.10.2017 / 11:00 / 5

Die Wahrheit war einfach zu lang

Von Peter Grimm. Es ist eine gute Woche her, da berichtete die deutsche Presse von einem brutalen Überfall deutscher Nazis auf einen jungen afghanischen Asylbewerber in Mainz. Hinterfragen wollte die Meldung niemand, denn es ist wichtig, zu zeigen, wie sehr unschuldige Asylbewerber von deutschen Nazis bedroht sind. Hilfreich wäre es dabei allerdings, wenn die Geschichte auch stimmen würde./ mehr

Peter Grimm / 26.10.2017 / 06:14 / 12

Ein rot-grüner Thesen-Anschlag zur Zuwanderung

Von Peter Grimm. Während in Berliner Koalitionsverhandlungen das "weiter so" verklausuliert wird, sprechen hier drei Polit-Profis Klartext: Eva Quistorp, Grünen-Mitbegründerin im Westen, hat zusammen mit Richard Schröder und Gunter Weißgerber, zwei Männern, die zum sozialdemokratischen Urgestein im Osten zählen, Thesen zur Zuwanderung verfasst. In unserem Video-Beitrag (oben im Bild anklicken) erklären sie, was sie zu diesem ungewöhnlichen und parteiübergreifenden Schritt veranlaßt hat. / mehr

Peter Grimm / 17.10.2017 / 16:12 / 5

Auch die jungen Männer mit den Messern gehören zu Deutschland

Von Peter Grimm. Es sind die Meldungen eines einzigen Montagmorgens. Zufallsfunde, nicht systematisch gesucht, doch sie zeigen, dass sich in den vergangenen Jahren etwas verändert hat. Dass die Messerstechereien inzwischen zum deutschen Alltag gehören, das müssen weder Bundespräsident noch Kanzlerin extra betonen, denn man kann es in deutschen Städten inzwischen allenthalben erleben. / mehr

Peter Grimm / 16.10.2017 / 12:00 / 19

Das Schweigen der Kanzlerin und der Dolch im Gewande

Von Peter Grimm. Was sagte Angela Merkel, Langzeit-Bundeskanzlerin und CDU-Vorsitzende zum Wahlergebnis in Niedersachsen? Nichts. Den ganzen langen Wahlabend über meldet sie sich nicht zu Wort. Ein Verhalten, das ohne Worte beredt ist. Schließlich wurde zur gleichen Zeit in Österreich vorgeführt, wie eine konservative Partei Wahlen gewinnt. Doch dummerweise würde so ein Kurs einen Bruch mit der Kanzlerin voraussetzen. / mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com