Peter Grimm

Peter Grimm, geboren 1965 in Ost-Berlin, war bis 1989 aktiv in der DDR-Opposition und arbeitet seitdem als Journalist, Autor und Dokumentarfilm–Regisseur. Betreibt u.a. den Blog sichtpatz.de

Weiterführende Links:
http://www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/wer-war-wer-in-der-ddr-#63;-1424.html?ID=1096
http://sichtplatz.de/Waldbrueder/autoren.html?page-id=475

Archiv:
Peter Grimm / 15.05.2016 / 06:15 / 3

Elektroautos: 600 Millionen aus dem Schattenreich

Ein Wunder: Irgendwo im Haushalt liegen 600 Millionen Euro, die für Elektroauto-Subventionen frei verfügbar sind, ohne dass man die gewählten Abgeordneten über deren neue Verwendung debattieren und abstimmen lassen muss. Wie das? Gibts eine geheime Kasse? Oder lag das Sümmchen vergessen irgendwo in einer Kiste? Fragen über Fragen./ mehr

Peter Grimm / 25.04.2016 / 08:59 / 4

Völkermord-Leugnung: Wo ist die rote Linie für das Kuschen vor Erdoğan?

Die EU-Kommission hat jetzt die Dresdner Sinfoniker gebeten, das Wort „Genozid“ im Zusammenhang mit einem Konzert über den Völkermord an den Armeniern zu streichen. Die EU selbst nahm einen Werbehinweis für das Projekt von ihren Websites./ mehr

Peter Grimm / 22.04.2016 / 06:24 / 6

Das kleine Vademecum für Angela Merkels Türkeireise

Die Schließung von Kirchen und Schikanen gegen Christen schreiten in der Türkei munter voran. Früher hätte ein solches Vorgehen einer islamistischen türkischen Regierung noch lauten Protest unter Europas Christen hervorgerufen, doch die sind derzeit leider anderweitig beschäftigt. Ein paar Fakten fürs Gepäck der Bundeskanzlerin./ mehr

Peter Grimm / 21.04.2016 / 16:00 / 13

Die Hauptmännin von Köpenick lässt Nackte abhängen

Rund 300 Bilder von 191 Fotografen hingen wochenlang in den Fluren des Rathauses in der Köpenicker Altstadt, ohne den inneren Frieden zu stören. Darunter zwei künstlerische Aktfotos, ein Schwarz-Weiß-Bild von Jan Gießmann und eines von Wolfgang Hiob. Sie ahnen, was jetzt kommt./ mehr

Peter Grimm / 15.04.2016 / 18:25 / 2

Erdogan und die Bundesregierung: Zitate aus einer anderen Welt

2014 sorgte die Kritik von Erdogan an Bundespräsident Gauck noch für Verstimmung in der Regierung. Die Zitate von damals muten heute an, wie aus einer anderen Welt. Und gerade das ist das Erschreckende an diesem Rückblick, dass wir so quasi messen können, wie weit es mit unserer Bereitschaft, für Grundrechte und Freiheiten einzutreten, in diesen 24 Monaten bergab gegangen ist./ mehr

Peter Grimm / 12.04.2016 / 15:02 / 1

EU in Topform: Visafreiheit für Ukrainer, Strafvisa für Nordamerikaner

Niemand würde wohl behaupten, dass die Gegenwart arm an Absurditäten sei. Doch EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ist durchaus in der Lage, einen diesbezüglich immer aufs Neue zu verblüffen. Jetzt will die EU Nordamerikaner mit Visapflicht bestrafen, weil die von Rumänen und Bulgaren weiterhin ein Visum verlangen./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com