Peter Grimm

Peter Grimm, geboren 1965 in Ost-Berlin, war bis 1989 aktiv in der DDR-Opposition und arbeitet seitdem als Journalist, Autor und Dokumentarfilm–Regisseur. Betreibt u.a. den Blog sichtpatz.de

Weiterführende Links:
http://www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/wer-war-wer-in-der-ddr-#63;-1424.html?ID=1096
http://sichtplatz.de/Waldbrueder/autoren.html?page-id=475

Archiv:
Peter Grimm / 12.10.2017 / 06:29 / 13

Mit betreutem Journalismus Seelen retten

Von Peter Grimm. Viele deutsche Medien leiden. Die einen am Leserschwund und sinkenden Einnahmen, die anderen – vor allem die, die von Gebühren leben – am Glaubwürdigkeitsschwund. Und daran, dass stattdessen hierzulande Populisten Erfolg haben. Jetzt stellt sich die ARD-ZDF-Medienakademie der Frage: "Wie können Redaktionen bunter werden, wie die Diversität in den Köpfen trainiert werden, um so das Publikum besser in der Breite zu erreichen?". Normalerweise hört man auf zu graben, wenn man in einem Loch sitzt. Nicht so in diesem Fall. Weiter so!/ mehr

Peter Grimm / 10.10.2017 / 17:59 / 4

Leichter leben mit dem SPD-Parteibuch

Von Peter Grimm. Auf dem Berliner Flughafen Tegel wartet man lange auf sein Gepäck und bekommt es oft auch gar nicht. Ein großes Ärgernis für Berlin-Passagiere. Aber der Regierende Bürgermeister Michael Müller hat jetzt gezeigt, was man tun muss, wenn der Koffer mal nicht da ist. Ein Anruf beim Flughafenchef und schon ist das Gepäck da. Oder ist das nur ein Spezialservice unter Genossen? Hilft es, in die SPD einzutreten, um Probleme am Flughafen schneller zu klären?/ mehr

Peter Grimm / 10.10.2017 / 10:13 / 5

Gefährliche Touristen

Von Peter Grimm. Der Berliner Innensenator hat für viele Probleme der deutschen Hauptstadt vielleicht noch nicht die ideale Lösung, aber doch immerhin eine originelle Erklärung gefunden. Und manches ist einfach zu kompliziert für die Stadt, die wie keine andere die Versagenskultur pflegt./ mehr

Peter Grimm / 09.10.2017 / 17:55 / 8

Claudia – oder wie man den Bock zum Gärtner macht

Von Peter Grimm. Die Funktion eines Bundestagsvizepräsidenten gehört protokollarisch zu den höchsten Ämtern dieser Republik. Da kann man auch hohe Anforderungen an die Bewerber stellen. Nun gibt es einen AfD-Kandidaten, den die anderen Parteien ablehnen. Eben wegen der hohen Maßstäbe. Doch wie ist das bei anderen Bewerbern? Claudia Roth, die sich in der Sache besonders aufmandelt, war sich beispielsweise nicht zu schade, hinter einem Transparent "Deutschland, Du mieses Stück Scheiße" herzulaufen. Soll ausgerechnet diese Dame künftig die Maßstäbe verteidigen?/ mehr

Peter Grimm / 05.10.2017 / 12:30 / 13

Steuern runter für Falschwähler!

Von Peter Grimm. Der Intendant des Berliner Friedrichstadtpalasts will nichts mehr mit AfD-Wählern zu tun haben. Die sind für ihn so unberührbar, dass er nicht einmal deren Geld will. Das sagt er jedenfalls, denn bislang finanzieren auch all die AfD-Wähler als Steuerzahler das Revuetheater mit, auch wenn sie nie einen Fuß hineinsetzen. Ob er seine Idee konsequent zu Ende gedacht hat?/ mehr

Peter Grimm / 04.10.2017 / 15:27 / 8

Wer steht hier dem „Wir“ im Wege?

Von Peter Grimm. Die Achse des Guten erzählte in einem Video-Beitrag die Geschichte der Hansens. Sie ist SPD-Ortsvorsteherin und Gemeinderätin, er ist AfD-Kreisvorsitzender. Beide sitzen im Gemeinderat, sind im Dorf vielfältig ehrenamtlich engagiert. Und für sie lässt sich das unterschiedliche Partei-Engagement gut miteinander vereinbaren. Nach dem Beitrag auf Achgut.com meldete sich die Maischberger-Redaktion bei dem Ehepaar aus Nordeutschland. Heute abend sind sie in der Diskussion zum Thema „Tage der Uneinheit – ist Deutschland gespalten?“ zu sehen./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com