Rainer Grell

Archiv:
Rainer Grell / 16.11.2017 / 06:07 / 7

Die grüne Droge macht vergesslich

Von Rainer Grell. Betrachtet man die so genannten Sondierungsgespräche, die zu einer Jamaika-Koalition, also zu einer schwarz-grün-gelben Koalition zwischen CDU/CSU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP führen sollen, dann kann einem angst und bange werden. Denn alle beteiligten Parteien haben offenbar nur eines im Sinn: mitzuregieren, koste es, was es wolle. Sicher feilen sie jetzt schon an den Ausreden, die spätestens beim Abschluss des Koalitionsvertrags fällig sind./ mehr

Rainer Grell / 31.10.2017 / 06:15 / 13

Der Atheismus gehört auch zu Deutschland

Von Rainer Grell. Es gibt möglicherweise mehr Atheisten als Muslime in Deutschland, trotzdem hat man den Satz bezüglich des Atheismus noch nie gehört oder gelesen. Da stellt sich die Frage, was es eigentlich bedeutet, dass dieses oder jenes „zu Deutschland gehört“? Schließlich gehören auch Nationalsozialismus und Kommunismus zu Deutschland, ebenso wie Mord und Totschlag./ mehr

Rainer Grell / 23.10.2017 / 18:30 / 10

Die Gefahr liegt unter der Wasserlinie

Von Rainer Grell. Es ist immer wieder erstaunlich, wie sogar gebildete Menschen die prägende Kraft der Kultur, insbesondere der Religion, unterschätzen. Die Gene bestimmen Aussehen und Eigenschaften des Individuums, die Kultur die Ansichten und Verhaltensweisen des Kollektivs. Junge Menschen, wie viele Menschen überhaupt, wollen sich nicht mit Zweifeln herumschlagen, sondern suchen Gewissheiten. Das öffnet der Radikalisierung Tür und Tor./ mehr

Rainer Grell / 21.10.2017 / 10:46 / 0

Was Angela Merkel von Sepp Herberger lernen könnte

Von Rainer Grell. Der "Bundes-Sepp" hat nicht nur viel gelesen, sondern auch angewendet, was er las. Anlässlich des 120. Geburtstages von Sepp Herberger zeigt das Deutsche Fußballmuseum noch bis zum 5. November die Sonderausstellung ‚Herbergers Welt der Bücher – Die unbekannten Seiten der Trainer-Legende‘. Das Beispiel Herberger könnte die Kanzlerin animieren, sich endlich näher mit Strategie und Taktik des Islam zu befassen./ mehr

Rainer Grell / 03.10.2017 / 06:27 / 12

In Regierungs-Erklärungen verschwindet das deutsche Volk

Von Rainer Grell. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat keine Hemmungen, vom afghanischen, britischen, französischen, jüdischen und palästinensischen Volk zu sprechen. Nur das deutsche Volk hat sie aus ihrem Sprachschatz verbannt. Vielleicht sollte man den Schriftzug auf dem Reichstagsgebäude „DEM DEUTSCHEN VOLKE“ mit einer Deutschlandfahne verhängen, so wie das kürzlich Katar beim Giebel seiner Berliner Villa mit nackten Tatsachen gemacht hat. / mehr

Rainer Grell / 02.10.2017 / 17:47 / 10

Rechte Nazis, linke Nazis und Allahs Nazis

Von Rainer Grell. Der "Kampf gegen rechts" soll weiter forciert werden. Was bekämpft man da eigentlich? Rechte sind doch nicht automatisch Rechtsextremisten und schon gar keine Nazis. Eigentlich sind die Nazis auch nicht rechts, aber diese Begriffsverwirrung löst man heute nicht mehr auf. Geht es gegen "rechts", kann undifferenziert zugeschlagen werden. Bei Linken und Islamisten sind deutsche Verantwortungsträger viel feinfühliger./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com