Gastautor

Archiv:
Gastautor / 22.09.2017 / 17:41 / 9

Keine Antwort für die Ungläubigen

Von Ansgar Neuhof. Es war eine einfache Frage, die der Staatsministerin und Integrations- und Migrationsbeauftragten der Bundesregierung, Aydan Özoguz (SPD), kürzlich auf Facebook gestellt wurde – nämlich ob sie das Existenzrecht Israels bejahe. Ihr diese Frage zu stellen, ist in Anbetracht ihres Amts durchaus angebracht. Auf klare Antworten wartet man allerdings vergeblich./ mehr

Gastautor / 22.09.2017 / 12:15 / 7

Staatsumbau ohne Bürger

Von Susanne Baumstark. Die sogenannten "Nicht-Regierungsorganisationen, für die sich das Kürzel "NGO" eingebürgert hat, sind alles andere als vom Staat und von Regierungen unabhängig. Im Gegenteil: Sie werden immer mehr zum verlängerten Arm der Regierungen und hängen finanziell an ihrem Tropf. So simulieren sie eine ehrenamtliche Beteiligung von Bürgern, die de facto immer mehr ausgehebelt wird. Wie man erfolgreich zum politischen Drahtzieher und Abkassierer wird, kann man an Hochschulen sogar studieren./ mehr

Gastautor / 22.09.2017 / 06:00 / 10

Der Unsinn mit der „verschenkten Stimme“

Von Gerd Buurmann. Wer behauptet, man würde die Erststimme verschenken, wenn man damit nicht einen Kandidaten oder eine Kandidatin der CDU oder SPD wählt, bedient sich einer bescheuerten Rhetorik, die dazu führt, dass der Bundestag aus allen Nähten kracht, weil so unter Umständen Überhangmandate en masse produziert werden. Wer sich weder für die Christdemokraten noch für die Sozialdemokraten erwärmen kann, sollte auch mit der Erststimme nicht einen Vertreter oder eine Vertreterin dieser Partei wählen. Eine dringend notwendige Aufklärung./ mehr

Gastautor / 21.09.2017 / 06:00 / 22

Jour­na­lis­mus – Ta­schen­lampe der Bürger

Von Mathias Döpfner. Wie lassen sich Terrorangriffe, die politischen Verwerfungen und die gesellschaftlichen Veränderungen durch medizinischen Fortschritt, Digitalisierung und künstliche Intelligenz abwehren und sinnvoll und zu unserem Wohl gestalten? Wie stellen wir sicher, dass künftig die Maschine den Menschen dient und nicht der Mensch den Maschinen? Meine tiefe Überzeugung ist: durch Journalismus. Als Werkzeug der Freiheit. Nur wenn wir angriffslustig und selbstbewusst sind, können wir gewinnen./ mehr

Gastautor / 20.09.2017 / 13:27 / 17

Lesen und Staunen: Trumps UN-Rede auf deutsch

Hier die deutsche Mitschrift der Erklärung von Präsident Donald Trump vor der Generalversammlung der UN am 19. September 2017. Über die Rede des amerikanischen Präsidenten wird hierzulande in bemerkenswerter Selektivität und Einseitigkeit berichtet ("Empörung", "Trump droht Nordkorea mit totaler Zerstörung"). Es ist deshalb besser, das Original zu lesen. Bemerkenswert ist auch die rethorische und inhaltliche Fallhöhe zum Geschwurbel hiesiger Polit-Größen. / mehr

Gastautor / 20.09.2017 / 06:14 / 11

Die Politik immunisiert sich gegen die Wähler

Von Ramin Peymani. Bundestag, All Inclusive, 5 Jahre Kündigungsschutz. Die Ausdehnung der Wahlperiode auf 5 Jahre soll den Bundestag länger gegen den Wählerwillen immun machen. Vertreter aller derzeit im Parlament vertretenden Parteien unterstützen einen neuen entsprechenden Vorstoß. Ab 2021 reicht voraussichtlich bereits eine Legislaturperiode aus, um als Volksvertreter bis zu einer Dreiviertelmillion Euro einzustreichen./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com