Gastautor

Archiv:
Gastautor / 30.03.2018 / 06:25 / 24

Berliner Verkaufsveranstaltung mit Christine Lagarde

Von Markus C. Kerber. Bei einer Veranstaltung in Berlin zeigten sich DIW-Präsident Marcel Fratzscher und IWF-Chefin Christine Lagarde als ein Herz und eine Seele. Im Kern ging es um die Bearbeitung der Öffentlichkeit mit dem Ziel, die Deutschen gefügig zu machen und zur „Stabilisierung“ der Eurozone mehr Transfergelder zur Verfügung zu stellen. Doch für wen sprechen die beiden eigentlich?/ mehr

Gastautor / 28.03.2018 / 06:15 / 2

Facebook-Wars (3): Aus Convenience wird Repression

Von Fabian Nicolay. Die Social Media-Plattformen werden vom Gesetzgeber verpflichtet, ihre Künstliche Intelligenz zur Eindämmung der missliebiger Erscheinungen anzuwenden. Der „Apparat“ verselbstständigt sich, und der Gesetzgeber scheint die Erosion verfassungsmäßiger Rechte und Konstitution zu ignorieren. Das richtet sich zunächst gegen die Nutzer, wird aber die Plattformen selbst zerstören. / mehr

Gastautor / 27.03.2018 / 06:15 / 3

Facebook-Wars (2): Das Medium als Aufheizer

Von Fabian Nicolay. Nicht der Konsument und sein Nutzerverhalten sind das Problem, sondern die Algorithmen, die ihn stigmatisieren, indem sie ihm schmutzige, verfolgbare Inhalte anheften, die er wohl nie gesucht hätte. Die Impulse der empfohlenen (politischen) Inhalte werden immer radikaler. Ein selbstzerstörerischer Teufelskreis an dessen Ende die Zensoren jubilieren./ mehr

Gastautor / 26.03.2018 / 06:29 / 10

Facebook-Wars (1): Social-Media als Kampf-Roboter

Von Fabian Nicolay. Plattformen wie Facebook verdienen ihr Geld mit personalisierter Werbung. Doch die Konsum-Förderungsmaschinen haben sich selbstständig gemacht und funktionieren im politischen Kampf wie Waffen. Die Mächtigen versuchen, die umstürzende Dynamik wieder unter Kontrolle zu bringen – und schlagen auf die Bürger ein. Doch nicht die Menschen säen Hass und radikalisieren, sondern marodierende Algorithmen. Beginn einer dreiteiligen Serie./ mehr

Gastautor / 22.03.2018 / 17:30 / 24

„Die öffentliche Auseinandersetzung mit dem Islam wurde den Rechten überlassen“

Von Mina Ahadi. Den aufrechten Gang und den Mut der iranischen Frauen wünsche ich mir auch in Deutschland. Denn statt für falsch verstandene Toleranz sollten wir endlich für humanistische Werte und für die Aufklärung einstehen. Die Feinde der offenen Gesellschaft – die Rassisten, Islamisten und Antisemiten – hätten dann ein gewaltiges Problem./ mehr

Gastautor / 21.03.2018 / 06:06 / 20

Ihr Fake-Feministinnen, es reicht!

Von Phyllis Chesler. Es sind falsche Feministinnen, die sich derzeit weit mehr um die religiöse Heiligkeit der Kopf- und Gesichtsverschleierung sorgen, als um erzwungene Verhüllung, ehrenbasierte Gewalt, Polygamie, Kinderheirat und Ehrenmord. Ich habe für sie den Begriff "Faux-Feministinnen" geprägt. / mehr

Gastautor / 20.03.2018 / 13:00 / 12

Apple und Tesla statt Daimler und Benz?

Von Harald Kaiser. Wenn der Unternehmer-Popstar Elon Musk zur Pressekonferenz einlädt, strömen die Journalisten wie Gläubige zum Tempel. Kritische Fragen? Selten. Hat er Erfolg? Schwierig zu sagen. Hier eine Analyse, welche Geschäfte der Medien-Magier betreibt. Vielleicht kauft ja Apple ihm irgendwann Tesla ab? Würde passen, theoretisch./ mehr

Gastautor / 19.03.2018 / 17:30 / 3

 Von der Leichtigkeit, Linksaktivist zu sein

Von Bogumil Balkansky. Wenn wir weiter ignorieren, dass der Versuch, Beleidigungen aus dem Netz zu bannen, nur dazu führt, alle Kinder des Humanismus mit dem Bade auszuschütten, wird jedenfalls nichts besser. Wenn wir kritische Frager weiter als Phobiker, Faschisten und absichtliche Ignoranten diffamieren, wird es nur schlimmer./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com