Alex Feuerherdt

Alex Feuerherdt, geboren 1969,  ist freier Publizist und lebt in Köln. Er hält Vorträge zu den Themen Antisemitismus, Israel, Nahost und Fußball und schreibt regelmäßig für verschiedene Medien, unter anderem für die Jüdische Allgemeine, n-tv.de, Konkret und die Jungle World. Zudem ist er der Betreiber des Blogs Lizas Welt.

Weiterführender Link:
http://lizaswelt.net/

Archiv:
Alex Feuerherdt / 28.04.2017 / 17:30 / 6

Pax Christi: In Gottes Namen gegen Israel

Von Alex Feuerherdt. pax christi nimmt sich regelmäßig der Leiden von Palästinensern an, um Israel verdammen zu können. Die Liebe zu den Opfern des Nahostkonflikts ist freilich nur die Kehrseite eines noch mächtigeren Gefühls - des Hasses auf Israel und die bösen Juden./ mehr

Alex Feuerherdt / 02.03.2017 / 11:00 / 5

Das ZDF und seine arabischen Idole

Von Alex Feuerherdt. Wenn Sie denken, die große Mainzer Karnevalsshow sei der absolute Tiefpunkt im ZDF-Angebot, dann haben Sie sich getäuscht. Es geht noch tiefer, mit einem Musik-Event aus dem Herzen der arabischen Nation. Auch die ZDF-Reporterin ist mit Leib und Seele dabei./ mehr

Alex Feuerherdt / 06.02.2017 / 10:19 / 0

Die Vergiftung palästinensischer Kinder

Von Alex Feuerherdt. Das Lehrpersonal, das im Auftrag des Palästinenserhilfswerks der Vereinten in Nationen in Gaza unterrichtet, macht aus seinem Hass auf Juden und Israel kein Geheimnis. Es äußert sich offen und ehrlich auf Facebook. Das Hilfswerk wird unter anderem von den USA und der EU finanziert./ mehr

Alex Feuerherdt / 27.01.2017 / 11:22 / 2

Rote Karte für den Salafistenfreund aus Darmstadt

Von Alex Feuerherdt. Ein Profi-Fußballer setzt sich für eine islamistische Organisation ein, die im Verdacht steht, Terroristen ideell und finanziell zu unterstützen. Der Mann selbst weist jeden Verdacht von sich und erklärt, er habe nur Not leidenden Menschen helfen wollen. Und die Kritiker wollten nur seine sportliche Karriere sabotieren. Am Ende muss der Spieler den Platz verlassen./ mehr

Alex Feuerherdt / 31.12.2016 / 08:31 / 0

Was erlauben sich, Jude?!

Von Alex Feuerherdt. In der Süddeutschen Zeitung hat sich Peter Münch zu einer regelrechten Philippika gegen den israelischen Premierminister Benjamin Netanjahu aufgeschwungen. Nicht nur sei die Entscheidung der Amerikaner, sich im Sicherheitsrat der Stimme zu enthalten, richtig gewesen, die Reaktion von Bibi Netanyahu sei der eigentliche Skandal, ein Aufstand gegen die ganze Welt. / mehr

Alex Feuerherdt / 27.12.2016 / 18:00 / 1

Was von Obama übrig bleibt

Von Alex Feuerherdt. Der UN-Sicherheitsrat hat Israel kurz vor Weihnachten ohne Gegenstimme verurteilt – weil die USA auf ein Veto verzichteten. Mit der Resolution werden sogar die „Klagemauer“ und das jüdische Viertel in der Jerusalemer Altstadt zu „besetztem Gebiet“ erklärt. Die außenpolitische Bilanz des scheidenden amerikanischen Präsidenten wird dadurch noch desaströser, als sie es ohnehin schon war./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com