Claudio Casula

Claudio Casula, 1964 als Sohn einer Deutschen und eines italienischen Gastarbeiters in Witten an der Ruhr geboren und aufgewachsen, übersiedelte 1990 nach Hamburg, wo er seitdem für verschiedene Zeitschriften als Redakteur tätig ist. Der bekennende Bibliophile reist oft und gern nach Israel und Italien und betreibt seit einigen Jahren das palästinenserkritische Weblog „Spirit of Entebbe“. 

Weiterführender Link:
https://spiritofentebbe.wordpress.com

Archiv:
Claudio Casula / 19.03.2013 / 08:38 / 0

Jakobiner Augstein

Selten so gelacht wie bei der Lektüre von Augsteins Kommentar heute! http://www.spiegel.de/politik/deutschland/alternative-fuer-deutschland-neue-populistische-partei-in-deutschland-a-889447.html Jetzt reichen schon Zweifel an der vermeintlichen Alternativlosigkeit finanzpolitischer Maßnahmen, um vom Freitag-Herausgeber…/ mehr

Claudio Casula / 14.03.2013 / 19:11 / 0

Habemus Mopo

„Stell dir vor, du wärst Papst“ lautet eine Aktion der Mopo (siehe „Alt, aber ungeil“ von Wolfgang Röhl, achgut, 27.9.2008), und wer wäre berufener, dieses…/ mehr

Claudio Casula / 07.03.2013 / 23:44 / 0

Fünf vor Zwölf

Und wieder ist es fünf vor Zwölf, die deutsche Standarduhrzeit. Den heutigen Alarm löst eine „politische Rapcastingshow“ aus. Sie trägt den sinnigen Titel „RAPutation“ und…/ mehr

Claudio Casula / 24.02.2013 / 12:48 / 0

De mortuis nihil nisi bene

Deutschland nimmt Abschied von Gerhard Frey Adolf war gerade an der Macht Im Februar dreiunddreißig, Da kam in einer dunklen Nacht Der Gerd zur Welt,…/ mehr

Claudio Casula / 12.02.2013 / 14:12 / 0

Große Denker des 21. Jahrhunderts - 5

Dass im Gefängnis einsitzende Vergewaltiger und Mörder weibliche Groupies haben, die ihnen Liebesbriefe schreiben, sie im Knast besuchen oder gar heiraten, kommt immer wieder vor.…/ mehr

Claudio Casula / 07.02.2013 / 13:36 / 0

Voll die Drohne

Kaum ein Thema beschäftigt die Medien derzeit so wie die Drohnenproblematik. Die britische “Black Hornet”, nur so lang und schwer wie ein Kugelschreiber, gilt bereits…/ mehr

Claudio Casula / 23.01.2013 / 11:50 / 0

Der Rechtsruck

Das war jetzt also der von allen erwartete “Rechtsruck”? Wie es aussieht, besteht zwischen dem “rechten” und dem “linken” politischen Lager nach den Knessetwahlen ein…/ mehr

Claudio Casula / 23.12.2012 / 16:03 / 0

Die Welt hat ein schlechtes Gedächtnis

?Er war im Schaufenster eines Antiquariats ausgestellt: DER SPIEGEL vom 12. Juni 1967; unmittelbar zuvor war der Sechstagekrieg mit einem ebenso unerwarteten wie überwältigenden Sieg…/ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com