Henryk M. Broder

Henryk Modest Broder, geb 1946 in Katowice/Polen, kam 1958 mit seinen Eltern über Wien nach Köln, wo er zuerst den Führerschein und dann das Abitur machte. Sein Weg führte ihn von den St. Pauli Nachrichten, konkret und pardon über die Frankfurter Rundschau, die taz, die ZEIT und den SPIEGEL zur Welt-Gruppe. Mitbegründer der Achse des Guten. In seiner Freizeit sammelt er Schneekugeln und Kühlschrankmagneten und pflegt seinen Migrationshintergrund. Letzte Buchveröffentlichung: “Das ist ja irre! Mein deutsches Tagebuch”, Knaus Verlag, München.

Weiterführender Link:
http://www.randomhouse.de/Paperback/Das-ist-ja-irre-Mein-deutsches-Tagebuch/Henryk-M-Broder/e486813.rhd?mid=1

Archiv:
Henryk M. Broder / 02.12.2006 / 14:01 / 0

Lang leben die toten Juden!

Je länger das Dritte Reich zurück liegt, umso heftiger wird der Widerstand gegen Hitler und die Seinen. Jetzt hat sich auch die Bahn breittreten lassen,…/ mehr

Henryk M. Broder / 01.12.2006 / 17:44 / 0

Boston Tea Party - 5

Während ich mit meinem blauen PT Cruiser durch New England rolle und mich über die immer längere Schlange in meinem Rückspiegel wundere, frage ich mich,…/ mehr

Henryk M. Broder / 01.12.2006 / 17:08 / 0

What is a ‘moderate’ Muslim?

Das große Verständnis, das den Islamisten derzeit entgegengebracht wird, die Bereitschaft ihre Gewaltakte schönzureden und zu rechtfertigen, hat nichts zu tun mit Respekt vor einer…/ mehr

Henryk M. Broder / 01.12.2006 / 16:11 / 0

In pädagogischer Mission - Daniel J. Goldhagen entdeckt den Islamismus

von Christian Böhme Wehret den Anfängen! Wenn diese pathosgeschwängerte Warnung mit Ausrufezeichen erschallt, dann ist es meist schon viel zu spät. Dann brennt das Feuer…/ mehr

Henryk M. Broder / 30.11.2006 / 23:55 / 0

Danke, Roger!

In der letzten Ausgabe der LITERATUREN nennen sieben Rezensenten ihre Buch-Favoriten in acht Kategorien. In der Kategorie “Mein Ärgernis des Jahres” nominiert Roger Willemsen “Hurra,…/ mehr

Henryk M. Broder / 30.11.2006 / 23:30 / 0

Die Aufklärung geht flöten - und wir gehen mit

Die Rede von Victor Davis Hanson beim diesjährigen “Churchill Dinner” des Claremont Institute am 2o.11.06. “Note also the constant subtext in this new self-censorship of…/ mehr

Henryk M. Broder / 30.11.2006 / 23:11 / 0

“Eine libertierende Götzin mit Feuerflamme in der Hand”

Eine großartige Satire zu Weihnachten, in der all die Fragen gestellt werden, auf die wir die Antworten schon wissen. Z.B.: “Was wird Jesus bezüglich der…/ mehr

Henryk M. Broder / 30.11.2006 / 22:56 / 0

Wenn die Russen Trauer tragen

Die Rede des Russischen Botschafters in Deutschland, Vladimir Kotenev, am Grab von Markus Wolf: “Sein kritischer Geist stellte viele unbequeme Fragen. Aber in Bezug auf…/ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com