Henryk M. Broder

Henryk Modest Broder, geb 1946 in Katowice/Polen, kam 1958 mit seinen Eltern über Wien nach Köln, wo er zuerst den Führerschein und dann das Abitur machte. Sein Weg führte ihn von den St. Pauli Nachrichten, konkret und pardon über die Frankfurter Rundschau, die taz, die ZEIT und den SPIEGEL zur Welt-Gruppe. Mitbegründer der Achse des Guten. In seiner Freizeit sammelt er Schneekugeln und Kühlschrankmagneten und pflegt seinen Migrationshintergrund. Letzte Buchveröffentlichung: “Das ist ja irre! Mein deutsches Tagebuch”, Knaus Verlag, München.

Weiterführender Link:
http://www.randomhouse.de/Paperback/Das-ist-ja-irre-Mein-deutsches-Tagebuch/Henryk-M-Broder/e486813.rhd?mid=1

Archiv:
Henryk M. Broder / 19.12.2016 / 08:54 / 16

Was das ZDF von seinen Zuschauern hält

Das ZDF lädt ein, zur größten Silvesterparty Europas. Und verbindet die Einladung mit einem Intelligenztest seiner Zuschauer. Nach Wertschätzung sieht die Aktion nicht aus./ mehr

Henryk M. Broder / 13.12.2016 / 18:33 / 2

Zimmer frei für Frank und Gerald

Von Henryk M. Broder. Wer anderen eine Grube gräbt... Scholz, Hensel und Kahane hatten sich viel vorgenommen. Deutschland retten und die Achse ruinieren. Nun sind sie damit beschäftigt, sich selbst zu retten und die Spuren zu verwischen. / mehr

Henryk M. Broder / 12.12.2016 / 05:28 / 79

Der schmutzige Erfolg der Denunzianten

Von Henryk M. Broder. Die demokratische Kultur stirbt Stück um Stück. Die Achse des Guten ist seit Freitag von einem weitgehenden Anzeigenboykott betroffen. Ziel ist es, Andersdenkende wirtschaftlich zu ruinieren. Dahinter steckt eine Denunziationskampagne, die von Gerald Hensel, Mitarbeiter des Werbekonzerns Scholz & Friends, und Anetta Kahane, Ex-Stasi-Informantin, angestiftet wurde. Dies ist ein beispielloser Vorgang und betrifft uns alle./ mehr

Henryk M. Broder / 11.12.2016 / 13:13 / 5

Hurra, die Wende ist da!

Von Henryk M.Broder. Gestern noch hat sich die Bundesregierung über die Schließung der Balkan-Route empört, heute will sie selber die Kontrollen an der deutsch-österreichischen Grenzen verlängern, wenn es sein muss, auch gegen den Widerstand der EU-Kommission. Das nennt man nachhaltige und konsequente Politik unter dem Vorzeichen der Willkommenskultur./ mehr

Henryk M. Broder / 07.12.2016 / 14:04 / 73

Der Denunziant von Scholz & Friends

Von Henryk M.Broder. Deutsche Werbe-Fuzzis rufen zum Boykott der Achse des Guten auf. Unter „#keingeldfuerrechts“ werden Anzeigenkunden mit Rufmord bedroht und gedrängt, ihre Buchungen zurückzuziehen. Der Anstifter der Kampagne sitzt bei Scholz & Friends, einer Agentur, die für die Bundesregierung und die Europäische Kommission arbeitet./ mehr

Henryk M. Broder / 04.12.2016 / 10:05 / 2

Autonomes Fahren: Demnächst im Kreisverkehr

Das autonome Auto kommt. Da sind sich alle einig. Die Industrie, der Verkehrsminister, die EU. Alle sagen: Das ist die Zukunft! Und ein absolut sicheres System. Was aber, wenn die Hacker schlauer sind und das System knacken, wie neulich bei der Telekom? Schauma mal. Und dann sehen wir weiter./ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com