Archi W. Bechlenberg

Archiv:
Archi W. Bechlenberg / 19.02.2017 / 06:10 / 5

Das Anti-Depressivum zum Sonntag: Nervenkitzel und Landesverrat

Von Archi Bechlenberg. Es geschah 1962 und erregte die gesamte Republik und deren Medienlandschaft. Ein Abgrund von Landesverrat. Der Kabarettist Wolfgang Neuss zerstörte mit einer Anzeige die Spannung des damaligen TV-Kult-Krimis: „Der Halstuchmörder ist Dieter Borsche“. Warum er das tat und was es mit Frank Walter Steinmeier zu tun hat, lesen sie hier./ mehr

Archi W. Bechlenberg / 12.02.2017 / 06:10 / 8

Das Anti-Depressivum zum Sonntag: Gere und Busse

Von Archi Bechlenberg. Eine Woche liegt hinter uns, in der sich Deutschland wieder einmal als Kulturnation an allen Fronten zeigen konnte. Allein die Berlinale! Haben Sie auch die Bilder von Richard Gere mit politisch exponierten Damen gesehen? Ist es nicht sensationell? Aber es gab noch weitere Höhepunkte des deutschen Geisteslebens. Hier eine ermunternde Zusammenfassung./ mehr

Archi W. Bechlenberg / 05.02.2017 / 06:00 / 2

Das Anti-Depressivum zum Sonntag:  Miststück, Monster, Ungeheuer

Von Archi Bechlenberg. Wer von dieser Krankheit – die mit zeitweisen seelischen Verstimmungen, wie sie wohl jeder kennt, so wenig zu tun hat wie ein Schnupfen mit einer lebensbedrohlichen Influenza - verschont bleibt, kann sich kaum ein Bild von ihr machen. Alexander Wendt beweist mit seinem Buch „Du Miststück, meine Depression und ich“ eine Autonomie gegenüber seinem Dämon, die ich nur zutiefst bewundern kann. Ich bin froh, es nun endlich gelesen zu haben./ mehr

Archi W. Bechlenberg / 29.01.2017 / 06:24 / 1

Das Anti-Depressivum zum Sonntag: Die Ferguson

Von Archi Bechlenberg. Die Ferguson. Sollte es bei diesem Namen nicht gleich bei Ihnen klingeln – macht nichts, ich erzähle Ihnen gerne mehr davon. „Ferguson“ lässt bereits durch den Namen erkennen, dass es sich dabei um etwas Grundsolides handelt. Weltweit unsterblich gemacht wurde die Ferguson ausgerechnet von einem Schuhverkäufer aus Chicago. Sein Name: Al Bundy./ mehr

Archi W. Bechlenberg / 22.01.2017 / 06:25 / 3

Das Anti-Depressivum zum Sonntag: Oberweite

Von Archi Bechlenberg. Russ Meyers Spielzeuge waren vor allem eins: Brüste. Riesige, überdimensionale, groteske, furchterregende Brüste. So riesig, überdimensional, grotesk und furchterregend, dass man sie als Zuschauer nicht wirklich ernst nehmen konnte und bis heute kann. Für Meyer hingegen waren es die Brüste, die die Welt bedeuten./ mehr

Archi W. Bechlenberg / 15.01.2017 / 06:10 / 3

Das Anti-Depressivum zum Sonntag: 3 x täglich Blues aural

Von Archi Bechlenberg. Blues, Sie wissen schon. Das ist die Musik, in der – meist – stimmgewaltige Männer und Frauen darüber klagen, dass ihr Baby sie verlassen hat, dass der Schnaps alle und der Zug vor der Nase weggefahren ist oder ihnen ein anderes, nicht weniger dramatisches Erlebnis widerfuhr. / mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com