Seyran Ateş

Seyran Ateş, geb. 1963 in Istanbul, ist eine deutsche Rechtsanwältin, Autorin und Frauenrechtlerin türkischer und kurdischer Abstammung. Sie befasst sich als Anwältin in Berlin hauptsächlich mit Strafrecht und Familienrecht. Seyran Ateş war Mitglied der Deutschen Islamkonferenz und nahm am Integrationsgipfel der Bundesregierung teil.

Sie ist Trägerin zahlreicher Preise, darunter des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse.

2017 gründete sie die liberale Ibn-Rushd-Goethe-Moschee in Berlin mit, deren Imamin sie ist.

Weiterführende Links:
http://seyranates.de/
https://de.wikipedia.org/wiki/Seyran_Ateş

Archiv:
Seyran Ateş, Gastautor / 14.10.2011 / 21:31 / 0

Ab heute bin ich nur noch Deutsche

Seyran Ates Es gibt im Leben immer wieder Situationen, in denen man seine Position zu bestimmten Themen überdenken muss. Sofern man sich nicht einem Denkverbot…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com