Hamed Abdel-Samad

Hamed Abdel-Samad, geb. 1972 bei Kairo, ist ein Politikwissenschaftler und Publizist. Er wurde 2010 als Teilnehmer der 2. Deutschen Islamkonferenz vom damaligen Bundesinnenminister Thomas de Maizière berufen.

Ab Herbst 2010 unternahm er mit Henryk M. Broder für die insgesamt 14-teilige TV-Serie „Entweder Broder – Die Deutschland-Safari“ eine über 30.000 km lange Autoreise durch Deutschland mit einem Abstecher nach Dänemark zu einem Besuch bei Kurt Westergaard. Beide erhielten dafür 2012 den Bayerischen Fernsehpreis.

Gemeinsam mit Ahmad Mansour erhielt er 2015 die Josef-Neuberger-Medaille der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf für das Engagement gegen Antisemitismus in der islamischen Welt.

Weiterführende Links:
https://www.amazon.de/Hamed-Abdel-Samad/e/B0045B4ND0/ref=sr_ntt_srch_lnk_1?qid=1515581950&sr=8-1
https://de.wikipedia.org/wiki/Hamed_Abdel-Samad

Archiv:
Hamed Abdel-Samad, Gastautor / 25.07.2016 / 17:39 / 11

La France in Trance! Hurra, sie kapitulieren!

Von Hamed Abdel-Samad. Es lebe die Meinungsfreiheit! Es lebe die Zivilgesellschaft! Aber alles hat Grenzen. Ein französischer Verlag beschliesst, ein Buch nicht herauszubringen und beugt sich damit dem Einschüchterungsdruck der Islamisten. Der Verleger gibt zu, er habe Angst "Charlie zu werden"./ mehr

Hamed Abdel-Samad, Gastautor / 21.04.2016 / 12:19 / 3

Jammern auf höchstem Niveau statt Selbsbewusstsein

Wenn junge Muslime die Chance bekommen, ihre Positionen in den Medien darzustellen, kommt oft dabei nichts mehr raus als Jammern auf höchstem Niveau. In der Islamdebatte vermisse ich selbstbewusste junge Muslime, die sagen können "Ich scheiße auf Abdel-Samad und Mazyek und den Imam meiner Moschee. Hier bin ich und das und das will ich!"/ mehr

Hamed Abdel-Samad, Gastautor / 12.03.2016 / 17:28 / 21

Die Rechnung, bitte!

Dem Schriftsteller Hamed Abdel-Samad droht ein Verfahren wegen Volksverhetzung. Weil er unnett über den Propheten Mohamed geschrieben hat. Hätte er über Jesus oder Moses geschrieben wäre, wäre ihm das nicht passiert./ mehr

Hamed Abdel-Samad, Gastautor / 24.12.2015 / 16:07 / 7

Der Drucker

Kein Wunder dass die Islamdebatte im Sande verläuft, weil viele Muslime, auch viele liberale Muslime, mit dem Aufpolieren des Islam-Images und mit der Flucht vor dem Gedanken beschäftigt sind, die hausgemachten Problemen ihrer Religion zu erkennen./ mehr

Hamed Abdel-Samad, Gastautor / 17.01.2015 / 17:07 / 1

„Frau Merkel, Sie irren sich!“

Von Hamed Abdel-Samad Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, Sie sind die Bundeskanzlerin aller Menschen, die in Deutschland leben, und somit selbstverständlich auch die Kanzlerin der Muslime.…/ mehr

Hamed Abdel-Samad, Gastautor / 11.09.2010 / 16:56 / 0

Geregelte Insolvenz

Hamed Abdel-Samad Es gibt keine Argumente, die dafür sprächen, dass der Islam heute in der Welt mitreden könnte. Weder wissenschaftlich noch kulturell sehen wir irgendwelche…/ mehr

Hamed Abdel-Samad, Gastautor / 11.03.2010 / 23:39 / 0

Vom Wunsch, eine Kuh zu sein

Von Hamed Abdel-Samad Über die Schweiz liest man seit dem Minarettverbot verständlicherweise kaum etwas Positives in der arabischen Presse. Umso erstaunter war ich, als ich…/ mehr

Hamed Abdel-Samad, Gastautor / 09.03.2010 / 12:45 / 0

Der Fels der Orthodoxie und ein Strom namens Aufklärung

Von Hamed Abdel-Samad Hamed Abdel-Samad, der letzte Woche als neues Mitglied der Islamkonferenz berufen wurde, über die Defizite des Islam, Tabubrüche und mögliche Wege aus…/ mehr

Weitere anzeigen

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com