Henryk M. Broder / 26.10.2012 / 06:11 / 0 / Seite ausdrucken

Wer ist der Mann?

Irgendwo in einem Raum, in den kein Sonnenstrahl hineindringt, sitzt ein Mann und leidet. Es ist der Nahostkonflikt, der ihm zu schaffen macht, die Art, wie die Israelis die Palästinenser behandeln, dieses Unrecht, das zum Himmel schreit und die Schreie der Nordkoreaner, der Iraner und der Menschen in Darfur übertönt. Unser Mann leidet solidarisch mit, so sehr, dass er sich oft krank melden muss. Sein einziger Trost ist seine Privatbibliothek, die dem Nahostkonflikt gewidmet ist. Mögen andere das Gesamtwerk von Karl May oder Susanne Fröhlich ihr eigen nennen, er hockt auf einem Berg von Büchern, die alle um eine Frage kreisen: Was haben die Juden in Palästina zu suchen? Es fehlt nur ein Standardwerk, die “Protokolle der Weisen von Zion”.

Hier die Sammlung der Titel, deren Lektüre unser Mann empfiehlt:

      Abdallah Frangi, Der Gesandte
·    Abels Gesichter, Palästina. Ethnische Säuberung und Widerstand
·    Alastair Crooke, Resistance: The Essence of the Islamist Revolution
·    Alexander Flores, Zivilisation oder Barbarei?
·    Ariella Azoulay, From Palestine to Israel
·    Avner Cohen, Israel and the Bomb
·    Avraham Burg, Hitler besiegen
·    Ben White, Israeli Apartheid. A Beginner´s Guide
·    Ben White, Palestinians in Israel
·    Carl Boggs, The Crimes of Empire
·    Dan Diner, “Keine Zukunft auf den Gräbern der Palästinenser”
·    Dan Diner, Israel in Palästina
·    Daniel Cil Brecher, Der David - Der Westen und sein Traum von Israel
·    David Cronin, Europe`s Alliance with Israel. Aiding the Occupation
·    Der “Goldstone-Bericht”
·    Evelyn Hecht-Galinski, “Das Elfte Gebot:Israel darf Alles”
·    Felicia Langer, Mit Leib und Seele
·    Francis A. Boyle, Destroying World Order
·    Francis A. Boyle, Palestine, Palestinians and International Law
·    Francis A. Boyle, Tackling America´s Toughest Questions
·    Francis A. Boyle, The Palestinian Right of Return under International Law
·    Frantz Fanon, Black Skin, White Masks
·    Frantz Fanon, Die Verdammten dieser Erde
·    Geoffrey Wawro, Quicksand: America´s pursuit of power in the Middle East
·    Georg Meggle (Hrsg.), Deutschland, Israel, Palästina. Streitschriften
·    Ghada Karmi, Married to Another Man. Israel´s Dilemma in Palestine
·    Hamid Dabashi, Brown Skin, White Masks
·    Ilan Pappé, Out Of The Frame
·    Ilan Pappé, The Ethnic Cleansing of Palestine
·    Ilan Pappé, Wissenschaft als Herrschaftsdienst
·    Ilan Pappé/Jamil Hilal eds., Across the Wall
·    Israel Shahak, Jüdische Geschichte, Jüdische Religion
·    Israel Shahak, Open Secrets
·    Israel Shahak/Norton Mezvinsky, Jewish Fundamentalism in Israel
·    James K. Galbraith, Inequality and Instability
·    James Petras, The Arab Revolt and the Imperialist Counterattack
·    Jimmy Carter, Palästina: Frieden nicht Apartheid
·    Joel Kovel, Overcoming Zionism
·    John J. Mearsheimer/Stephen M. Walt, Die Israel-Lobby
·    John Rose, The Myths of Zionism
·    John Strawson, Partitioning Palestine
·    Jonathan Cook, Blood and Religion
·    Khaled Hroub, Hamas. A Beginner´s Guide
·    Khaled Hroub, Hamas. Die islamische Bewegung in Palästina
·    Livia Rokach, Leben mit dem Schwert. Israels Heiliger Terror
·    Lorenco Veracini, Israel and Settler Society
·    Marlène Schnieper, Nakba - die offene Wunde
·    Martin Tamcke, Christen in der islamischen Welt
·    Mazin B. Qumsiyeh, Popular Resistance in Palestine
·    Micha Brumlik, Kritik des Zionismus
·    Michael Otterman/Richard Hil/Paul Wilson, Erasing Iraq. The Human Costs of Carnage
·    Michael Prior, ed., Speaking the Truth. Zionism, Israel, and Occupation
·    Moshe Zuckermann, “Antisemit!”
·    Neve Gordon, Israel´s Occupation
·    Norman G. Finkelstein, Israels Invasion in Gaza
·    Norman G. Finkelstein, Knowing too much
·    Paul L. Atwood, War and Empire
·    Peter Beinart, The Crisis of Zionism
·    Ramzy Baroud, My Father was a Freedom Fighter
·    Ramzy Baroud, The Second Palestinian Intifada
·    Robert Fisk, Sabra und Schatila
·    Sarah Irving, Leila Khaled, Icon of Palestinian Liberation
·    Saree Makdisi, Palästina - Innenansichten einer Belagerung
·    Shlomo Sand, The Invention of the Jewish People
·    Sophia Deeg/Hermann Dierkes, Bedingungslos für Israel?
·    Sophia Deeg/Michèle Sibony/Michel Warschawski, Stimmen israelischer Dissidenten
·    Tikva Honig-Parnass, False Prophets of Peace
·    Victor Kocher, Terrorlisten
·    Viktoria Waltz, Die Erde habt Ihr uns genommen
·    Vittorio Arrigoni, Mensch bleiben
·    Werner Ruf, Der Islam - Schrecken des Abendlands
·    Yakov M. Rabkin, A Threat from within. Jewish Opposition to Zionism
·    Yitzhak Laor, The Myths of Liberal Zionism
·    Zalman Amit/Daphna Levit, Israeli Rejectionism
·    Zeev Maoz, Defending the Holy Land
·    Ziyad Clot, Einen Palästinenserstaat wird es nicht geben

Das ist zwar ein wenig monothematisch, dafür aber extrem konsequent. Und nun unsere Frage: Wer ist dieser Mann? Ist es der Rentner Aus Dortmund? Der Verleger aus Dreieich? Der Psychologe aus Lübeck? Oder jemand anders?
Schreiben Sie uns! Wie üblich wird unter den Einsendern ein Preis verlost. Diesmal ist es ein Original OBAMA 2012 Wahlkampfposter.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Henryk M. Broder / 22.04.2018 / 13:15 / 14

Bedeutende Denkerinnen und Denker des 21. Jahrhunderts. Heute: Christian Wolff

Der evangelische Theologe, Blogger und Berater für Kirche, Politik und Kultur, seit 1970 Mtglied der SPD, enthüllt im Vorwärts, dem Organ der deutschen Sozialdemokratie, eine Verschwörung, die…/ mehr

Henryk M. Broder / 07.04.2018 / 16:08 / 9

Umstandsmoden für die Gefreiten

Letzte Woche fanden in Deutschland die „traditionellen Ostermärsche“ statt. „Tausende von Menschen“, so berichtete sowohl das Erste wie das Zweite, hätten gegen den Krieg und…/ mehr

Henryk M. Broder / 01.03.2018 / 13:19 / 18

Germany First!

Es soll wirklich Menschen geben, die lange vor Sonnenaufgang aufstehen, um sich irgendeine Sportübertragung live im Fernsehen anzusehen: Ich gehöre nicht dazu. Es ist mir…/ mehr

Henryk M. Broder / 02.12.2017 / 18:16 / 13

Versuch fällt aus. Zurück zu denen Bienen

Wir sind noch einmal knapp davongekommen. Es fehlte nicht viel, und wir hätten eine „Jamaika-Koalition“ bekommen, aus CDU/CSU, der FDP und den Grünen. Nach vier…/ mehr

Henryk M. Broder / 26.11.2017 / 16:05 / 15

Berlin, is mir egal

Ende des Jahres 2015 produzierten die Berliner Verkehrsbetriebe ein zwei Minuten und elf Sekunden langes Musik-Video, das schnell zum Hit im Internet wurde. Die Message:…/ mehr

Henryk M. Broder / 25.11.2017 / 11:12 / 20

DLF: Kultursensibel im Dienste der Völker-Freundschaft

Nichts, absolut nichts markiert den Willen zur Ohnmacht und die Lust am eigenen Untergang einer enteierten Gesellschaft deutlicher und dramatischer als die "Weihnachtspakete", mit denen…/ mehr

Henryk M. Broder / 23.11.2017 / 06:20 / 16

Hurra, wir haben uns integriert!

Vor zwei Jahren und zwei Monaten wurde ein "Strategiepapier" bekannt, das die damalige Integrations- und Flüchtlingsbeauftragte der Bundesregierung, Staatsministerin Aydan Özoguz (SPD), selbst geschrieben hatte, "eine…/ mehr

Henryk M. Broder / 22.11.2017 / 14:30 / 17

Bedeutende Denkerinnen und Denker des 21. Jahrhunderts – Jürgen Todenhöfer

Besser spät als nie. Jetzt ist auch der ehemalige Burda-Manager und jetzige Herausgeber des Freitag, Jürgen Todenhöfer, aufgewacht und hat ein Statement zu Karl Lagerfeld abgegeben. Das…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com