Wolfgang Röhl / 22.12.2012 / 15:20 / 0

Wenn die Hose unten ist

Die Übertragungsnetzbetreiber wie Tennet, Transnet BW, Amprion und andere sind gesetzlich verpflichtet, auf einer Transparenzplattform über die aktuelle Stromproduktion, den Stromverbrauch und anderes Auskunft zu geben. Dort haben die erneuerbaren Energien keine Chance mehr, ihre Irrelevanz hinter Phantasiezahlen von „installierter Leistung“ (die nie auch nur annährend erreicht wird) oder produzierter Leistung (die zu großen Teilen vernichtet oder verschleudert wird, weil sie zur Unzeit eintritt, vom Stromverbraucher aber trotzdem voll bezahlt werden muss) zu verstecken. Auf der Netzbetreiber-Website wird nur gezählt, was tatsächlich ins Netz fließt.

Und so schaut die Leistungsbilanz von konventioneller und Öko-Stromproduktion aus (schicken Sie den Link Ihrem Wahlkreiskandidaten):

http://www.transparency.eex.com/de/

Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir nur innerhalb der ersten zwei Tage nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Wolfgang Röhl / 12.04.2016 / 08:20 / 6

Es war einmal ein Adler, der hatte viele Tadler

Haben Sie die Meldung gelesen? In Norddeutschland, wo seit langem Konzerne umstrittene Pläne für Energieförderung durchzupeitschen versuchen („Fracking“) wurde am 10. Februar ein in seinem…/ mehr

Wolfgang Röhl / 22.03.2016 / 07:52 / 6

23 verreckte Rinder: alles bio oder was?

Wie, Sie haben noch nichts von dem neuesten Skandal in der Agrarindustrie mitbekommen? Also, Mitte März wurde buchstäblich ruchbar, dass ein Landwirt - bis vor…/ mehr

Wolfgang Röhl / 29.02.2016 / 22:31 / 2

Achse-Autor siegt gegen Windkraft-Multi

Der Fall: Im Mai 2014 veröffentlichte ich auf „Die Achse des Guten“ einen Artikel, in dem es unter anderem um Pleiten und umstrittene Geschäftsmodelle im…/ mehr

Wolfgang Röhl / 10.02.2016 / 18:23 / 2

Ernüchterte Holzköpfe

Der Versuch, die eigene Geldgier mit einem ökokorrekten Gewissen zu vermählen, geht erfreulicherweise immer wieder mal in die Hose – siehe Prokon, Solar Millennium, BKN…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com