David Harnasch (Archiv) / 24.11.2012 / 17:16 / 0 / Seite ausdrucken

Ronaldos Millionen für Gaza

Herzallerliebst:
World’s most expensive footballer Cristiano Ronaldo donates €1.5mn to children in Gaza.
Real Madrid iconic forward Cristiano Ronaldo has donated €1.5 million to Palestinian children in Gaza, the Arabic version of the club’s Classico network reports. The star forward gave his Golden Boot which he earned in 2011 to the Real Madrid foundation. The Spanish giants in their turn sold it at auction and will now donate the funds to schools in Gaza.
Vielleicht wäre es eine gute Idee, diese Spende nicht ganz ohne Auflagen weiterzureichen. Ein Blick in die Lehrpläne sollte schon drin sein. Memri berichtete:

New Program In Gaza Schools Teaches Military Skills, Cultivates ‘Resistance Spirit’

The program was presented at a convention attended by Education Ministry officials and the National Security commander and officers. The Education Ministry’s director of curricula, Muhammad Sayyam, said that each school would be assigned a National Forces officer who would teach the pupils along with the physical education teacher. He added that the Futuwwa program has two parts: a practical part, involving the teaching of military skills through activities like marching, foot drills, obstacle courses, war games and civil defense exercises; and a theoretical part, involving classes on military values like order, cleanliness, discipline, obedience, sacrifice, patriotism, manliness, courage, morality, security and society, confidentiality and precautions against enemy spies.[5] On another occasion, Sayyam said that a program of this sort had been implemented in Gaza under Egyptian rule, but had been discontinued after the Israeli occupation in 1967. He also said that the ministry intended to extend the program to girls’ schools.

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe sind nur am Tag der Veröffentlichung möglich.

Verwandte Themen
David Harnasch / 19.01.2015 / 00:54 / 1

Auge in Auge mit ISIS

Itai Anghel, israelische Reporterlegende, bei den kurdischen Gegnern des IS. VIEL spannender als Daesh-Mouthpiece Todenhöfer, absolut gut investierte 45 Minuten. Hier ansehen! / mehr

David Harnasch / 10.01.2015 / 13:05 / 12

Wer ist wir? Über Gruppenidentitäten

Warum gestern und heute so gar nichts über die Stimmung bei den französischen Juden zu hören war im TV? Einfach: Denen geht’s gold. Die werden…/ mehr

David Harnasch / 17.12.2014 / 15:03 / 3

#IllPatronizeYou

Die Twitterkampagne #illridewithyou, bei der Australier ihren muslimischen Mitbürgern ihre Unterstützung versichern, ist symptomatisch für eine sympathische Eigenschaft westlicher Gesellschaften: Selbstkritisch nach Ungerechtigkeiten zu suchen…/ mehr

David Harnasch / 07.12.2014 / 22:03 / 6

Eine nationale Schande

SPON: “Zum Ende der Isaf-Mission wurden erwartungsgemäß viele Ortskräfte gekündigt, und ohne Zweifel besteht ein direkter Zusammenhang mit dem sprunghaften Anstieg der sogenannten Gefährdungsanzeigen. Viele…/ mehr

David Harnasch / 10.11.2014 / 23:34 / 2

Die Mauer muss weg! Die Mauer muss weg!

... so riefen die Leute, die an den Absperrungen zur Straße des 17. Juni standen und zur Einheitsfeier am Brandenburger Tor wollten und ihrem Frust…/ mehr

David Harnasch / 28.10.2014 / 17:23 / 0

Durch Impfung vermeidbare Krankheiten weltweit

Ergänzend zu Beda Stadlers Artikel über Afrikas unheimliche Krankheiten sei hier eine interaktive Weltkarte verlinkt, die sehr genau ausweist, welchen Schaden mangelhafte Gesundheitssysteme einerseits und…/ mehr

David Harnasch / 23.10.2014 / 11:06 / 12

Die Wahrheit über den Lokführerstreik

In den Medien werden die Streiks der GDL als ein Konflikt zwischen zwei Gewerkschaften bzw. zwischen Bahn, Lokführern und Kunden dargestellt. Vermutlich glauben auch die…/ mehr

David Harnasch / 24.08.2014 / 22:55 / 1

IS-Challenge

Die hochgeschätzte Titanic nominiert mich als Mitglied der Achse des Guten für die ISIS-Beheading-Challenge. Ich fühle mich geehrt, nehme die Challenge an und nominiere Jakob…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com