Henryk M. Broder / 19.04.2013 / 19:04 / 0 / Seite ausdrucken

Roastbeef und Balsamico: “Ich bin tatsächlich so was wie ein Linker”

Heute Nacht unruhig geschlafen? Schlecht geträumt? Ihr E-Auto springt nicht an, weil Sie vergessen haben, es gestern mit Öko-Strom voll zu tanken? Und gleich müssen Sie zu einer Zahnwurzelbehandlung? Da können Sie sicher etwas Heiteres vertragen. Wir hätten da was. Zwei kritische Geister treffen sich zu einem Menu du jour - drei Gänge, 44.50 Euro pro Nase ohne Getränke und Trinkgeld - und plaudern zum Nachtisch, wie ungerecht es in dieser Republik zugeht und warum die BILD-Zeitung heute gefährlicher ist als vor 15 Jahren. Den Mann rechts im Bild kennen Sie, der Mann links im Bild ist ein ehemaliger Schiffsschaukelbremser, der auf einer Kirmes eine Video-Kamera gewonnen und seitdem “Internet macht”. Nehmen Sie sich eine halbe Stunde Zeit, Sie werden es nicht bereuen! http://www.youtube.com/watch?v=HNhyFSTPB4M

Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir meist nur während der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Henryk M. Broder / 21.06.2017 / 18:09 / 5

Endlich geklärt: Wann Werbung sexistisch, diskriminierend und/oder frauenfeindlich ist

In Berlin klappt nichts. Nicht nur der neue Flughafen, der nie in Betrieb gehen wird, ist eine Katastrophe. Die ÖNVM verkehren nach dem Zufallsprinzip. Wenn…/ mehr

Henryk M. Broder / 24.05.2017 / 11:35 / 8

Berlin immer sicherer: Drei Tote in fünf Tagen

Erst Friedrichshain, dann Britz und jetzt Waidmannslust, die Mordkommissionen des Landeskriminalamtes haben zur Zeit Hochkonjunktur. Und das antwortet der Leiter der Bürgerberatung beim Regierenden Bürgermeister…/ mehr

Henryk M. Broder / 28.04.2017 / 10:32 / 2

Die neue Integrations-Kampagne: Ab ins KZ!

Der Vorsitzende des Zentralrates der Juden in Deutschland, Josef Schuster, hat der „Welt am Sonntag“ ein längeres Interview gegeben, in dem es unter anderem um den…/ mehr

Henryk M. Broder / 24.04.2017 / 19:07 / 11

Verkehrsberuhigung der anderen Art

Vor ein paar Tagen bin ich beim Googeln über eine Meldung gestolpert, nach der ich nicht gesucht habe: „Eine übereifrige Hochzeitsgesellschaft“ habe „mit einem Autokorso…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com