Rainer Bonhorst / 06.01.2013 / 19:51 / 0 / Seite ausdrucken

Problemgut Freiheit

Die FDP hat auf ihrem Dreikönigstreffen mal wieder die Freiheit beschworen. Wenn das kein gefundenes Fressen für unsere Komiker und Satiriker ist. Höhohö. Die Freiheit. Dieser alte Hut. Fällt den Liberalen wirklich nichts Besseres ein? Wann haben wir Freiheit denn zum letzten Mal gebraucht! Vor über zwanzig Jahren, als die Mauer fiel. Und viele bereuen die Sache längst schon wieder. Und nach dem Krieg. Nun gut. Da haben wir sie uns nicht selber genommen. Die haben uns die Amerikaner aufgeschwätzt. Da weiß man doch gleich, was man davon zu halten hat.

Es muss doch jedem klar sein: Was nützt uns die Freiheit, wenn wir von Klimawandel und Altersarmut bedroht sind. Was nützt sie, wenn wir zu verschwenderisch duschen und so viel Süßes essen, dass unsere Krankenversicherungen eines Tages keine Milliardenüberschüsse mehr machen. Und was nützt uns die Freiheit, wenn es immer noch Mütter gibt, die es gut finden, ihre Kinder zu erziehen anstatt bei Schlecker an der Kasse zu sitzen und entlassen zu werden.

Kurz: Was nützt uns die Freiheit, so lange uns nicht eine wohlwollende Klasse führender Nannys mit weisen Gesetzen und Verordnungen auf den Pfad der Tugend führt.

Nein, für uns Deutsche ist die Freiheit eine Sekundärtugend. Im Grunde eine Antquität. Ein Ausstellungstück, das in einer Vitrine präsentiertt wird und das man von Zeit zu Zeit interessiert betrachtet. Um dann das Museum wieder zu verlassen und sich von der netten Obrigkeit bemuttern zu lassen.

Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir nur innerhalb der ersten zwei Tage nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Rainer Bonhorst / 11.08.2016 / 15:09 / 7

Hilfe, mein Döner wird politisch

Ich geh gleich mal wieder ein Döner essen in Klein-Istanbul, dem einschlägigen Viertel meiner Stadt. Bei uns haben mehr als 40 Prozent der Einwohner einen…/ mehr

Rainer Bonhorst / 25.07.2016 / 06:15 / 11

Lauter Einzeltäter und der Elefant im Raum

Die Trauer kennt keinen Unterschied, ob nun ein IS-Terrorist oder ein unpolitischer Amokläufer einen Massenmord begeht. In München war es ein Massenmord an Kindern und…/ mehr

Rainer Bonhorst / 15.07.2016 / 06:15 / 2

Neue Frauenherrschaft: Werden sie es besser machen?

Wird sie eine Margaret Thatcher oder wird sie eine Angela Merkel? Naja, Theresa May, die neue britische Premierministerin ist in ihrer Wahl, welche der beiden…/ mehr

Rainer Bonhorst / 09.06.2016 / 07:00 / 2

Ab sofort die neue Staffel: 2016 – die Merkel-Soap

Schwere Regenwolken über Europa. Angela Merkel sitzt ratlos in ihrem weitläufigen Kanzleramt. Sie wird von allen Seiten angegriffen. Ihr Girl's Camp sucht verzweifelt nach Lösungen.…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com