Dirk Maxeiner / 26.08.2011 / 09:08 / 0 / Seite ausdrucken

Öfter mal was Neues: Der Meeresspiegel sinkt

Der Meeresspiegel ist im weltweiten Durchschnitt in den vergangenen zwölf Monaten um mehr als einen halben Zentimeter gefallen. Das macht 5 Meter Meeresspiegel-Senkung in tausend Jahren, ergab soeben meine Computersimulation. Wie sollen die Inselstaaten bloß mit diesem Landgewinn zurecht kommen? Grande Katastrophe! Es muss sofort eine Kommission eingesetzt werden, die die große Transformation dieser Gebiete gestaltet und mit ökologischen Leitplanken versieht.  Professor Schellnhuber übernehmen Sie!

Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir meist nur während der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Dirk Maxeiner / 07.11.2017 / 10:59 / 0

“SpOn” macht Wind und schafft halbe Energiewende

Für listige Fake News braucht es ein Händchen. „Spiegel Online“ jubelt passend zu der just angelaufenen Bonner Weltklimatouristensause: „Im Oktober ist in Deutschland so viel…/ mehr

Dirk Maxeiner / 05.11.2017 / 06:25 / 25

Der Fidschi-Report: Schnorchelkurs für Barbara Hendricks

Hoffentlich komme ich nicht zu spät. Ich wollte schon immer mal nach Fidschi. Auf den Spuren von Gaugin, der Ende 1890 über die Südsee schrieb:…/ mehr

Dirk Maxeiner / 14.07.2017 / 20:29 / 13

Super-Idee: Aussterben fürs Klima!

„Kinderwunsch streichen, Klima retten“. So ist ein Beitrag auf Spiegel-online überschrieben, der immerhin den Warnhinweis trägt „provokante These“. Und die lautet schlicht: Stellt die Fortpflanzung…/ mehr

Dirk Maxeiner / 07.07.2017 / 08:42 / 8

Heute bei G20: Klimashow mit Nebelkerzen

Heute Nachmittag soll es auf dem G20-Gipfel auch um den Klimaschutz gehen. "Wir dürfen uns nicht aufhalten lassen beim Klimaschutz", sagt Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD), das…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com