Obamas giftiges Weihnachtsgeschenk für Israel und Trump

Link-Sammlung zur jüngsten Entschließung des UN-Sicherheitsrates gegen Israel

Stand: 24.12.2016 / 22:00h

Obama verrät nun auch noch Israel

Israel: Obama’s Betrayal

Trump will Obamas Israel-Politik revidieren

USA lassen UN-Verurteilung Israels zu

"Entscheidung gegen jüdisches Volk": Israel empört über UN-Resolution

Obama verärgert Israel - UN-Resolution fordert Ende des Siedlungsbaus

Neue Resolution: UN-Sicherheitsrat fordert Aus des israelischen Siedlungsbaus

Sicherheitsrat fordert Aus des israelischen Siedlungsbaus

Westjordanland: Uno-Sicherheitsrat fordert Ende des israelischen Siedlungsbaus

USA stehen Tel Aviv nicht zur Seite: UN-Sicherheitsrat setzt Israel unter Druck

Die Israel-Obsession der UNO und ein wertloses Eingeständnis des scheidenden Generalsekretärs

Der palästinensische Dschihad gegen Israel

Ein Veto gegen die Israel-Entschließung der UNO

Obamas "vergiftetes Weihnachtsgeschenk"

Hypocrisy has no shame, and the demonization of Israel has no limits

Israel settlements: Netanyahu snubs 'shameful' UN vote

UN chief: Security Council resolution on settlements showed ‘leadership’

Defying pressure, U.S. lets U.N. denounce Israeli settlements

UN-Resolution: Israel empört sich über Kurs der USA

Palestinian leadership praises passing of UN resolution

UN-Resolution: "Große Pleite für israelische Politik"

Kerry plans to outline 'comprehensive vision' for peace, aides say

Full text of US envoy Samantha Power’s speech after abstention on anti-settlement vote

Trump was Right to Try to Stop Obama from Tying his Hands on Israel

UN votes against Israeli settlements

Netanyahu: We Reject “Shameful Anti-Israel Resolution”

‘We will overcome this evil decree,’ Israel tells UNSC after anti-settlement vote

'Israel rejects the anti-settlement resolution at the United Nations'

Barack Obama in clash with Donald Trump after 'abandoning' Israel as UN passes resolution against Palestinian settlements

Democratic Lawmakers Blast Anti-Israel UN Security Council Resolution

Republicans vow to reverse Obama's 'absolutely shameful' Israel policies

Lapid: Anti-Israel UN Resolution Will “Give Tailwind to Violence and Terror”

UN-Sicherheitsrat fordert Ende des israelischen Siedlungsbaus

UN Security Council passes anti-settlement resolution, US abstains

Analysis: Anti-Israel UN Resolution Would Undermine Peace Talks

US defies Israel

„Stabbing Israel in the back“: Amb. Bolton on US abstention from UN Israel vote

Israel Busts Hamas West Bank Cell Planning Suicide Attacks

Vote on Israel could spur further action, or trouble for UN

Betrayal: Obama’s US delegation abstains on UN condemnation of Israeli “settlement” expansion

 

Foto: Ricardo Ferreira de Oliveira CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

via Direktüberweisung
Leserpost (7)
Pavel Hoffmann / 24.12.2016

Immer wenn sich Israel aus arabischen Ländern zurückgezogen hat mit der Hoffnung, dass es friedlicher wird, wurde die Existenzbedrohung viel größer. Libanon, Gaza sind eindeutige Beispiele dafür. Der noch Präsident Obama hat als erster und hoffentlich auch letzter USA Präsident kurz nach seinem Ernennung in Kairo in einer seiner ersten Rede den arabischen Ländern eine judenfreie Westbank versprochen. Er hat es getan obwohl er weiß, dass die Siedlungen die Sicherheit und Existenz des Staates Israel garantieren und dass ein Palästinensischer Staat nur mit Hilfe von Israel existenzfähig wäre. Er hat auch mit einem barbarischen Regime einen Vertrag, der die Existenz des jüdischen Volkes im höchsten Maße bedroht abgeschlossen. Man kann nur hoffen, dass die Nachfolger von Obama die Existenz des jüdischen Staates nicht in diesem Maße gefährden werden

Gabriele Klein / 24.12.2016

...... Du sollst kein falsches Zeugnis ablegen gegen Deinen Nächsten….... in dankbarer Erinnerung an meine Religionslehrer fürs Auswendig Lernen jener Maxime die mir zum treuen Wegbegleiter im dunklen Pressewald wurde…..

Rolf Tiede / 24.12.2016

Verehrte Redaktion, über Israel und dessen Verhältnis zu den muslimischen Nachbarstaaten, insbesondere über die israelische Siedlungspolitik sind, wie ich befürchte, die meisten Deutschen infolge der oftmals einseitigen Berichterstattung in den meisten Medien nicht oder falsch informiert. Dem Hiesigen, welcher die Situation vor Ort kaum kennt, stellt sich die dortige Gemengelage als völlig unüberschaubar und infolgedessen nur schwer bewertbar dar. Meine Sympathien gelten dem israelischen Volk, gelten den um ihre Freiheit (und letztlich um ihr Leben) kämpfenden Juden. Aber, ich muss zugeben, dass ich kaum Argumente zur Hand habe, mit denen ich Israel in einer Diskussion unter, leider oft vorurteilsbeladenen, Freunden verteidigen könnte - nicht, weil es diese Argumente nicht gäbe, sondern weil ich so wenig Belastbares darüber weiß. Hier bedürfte es meiner Meinung umfangreicher Aufklärung, zu der auch die Achse des Guten beitragen könnte. Mit solidarischen Grüßen Ihr R. Tiede

Geert Aufderhaydn / 24.12.2016

Die UNO ist ein gebilde, in dem islamische Staaten die Mehrheit haben; von daher hat sie jede Autorität verloren, sich in IRGENDEINER Art zu menschenrechtsrelevanten Themen zu äussern. Ein Interessenclub wie jeder andere auch.

Andteas Horn / 24.12.2016

Und, was erwarten Sie, liebe Freunde der Achse? Das einzige Land, welches seit Anbeginn gegen die islamische Aggression standhält, hat doch keinen Platz mehr in dieser islamisierten Welt… .  Trmups Morgenlicht ist noch schwach, das verwundete Raubtier, der Beute schon fast sicher, beißt um sich, ob in den USA oder Europa.

Weitere anzeigen Leserbrief schreiben:

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können nur am Erscheinungstag des Artikel eingereicht werden. Die Zahl der veröffentlichten Leserzuschriften ist auf 50 pro Artikel begrenzt. An Wochenenden kann es zu Verzögerungen beim Erscheinen von Leserbriefen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verwandte Themen
Die Achse des Guten / 23.06.2018 / 09:41 / 0

Die Achse-Morgenlage

Taliban töten mehr als 100 SicherheitskräfteDie radikalislamischen Taliban haben in drei Nächten in Folge mehr als 100 Polizisten und Soldaten getötet, meldet die Kleine Zeitung.…/ mehr

Die Achse des Guten / 22.06.2018 / 09:13 / 3

Die Achse-Morgenlage

Tausende Menschen fliehen im Süden Syriens vor neuen KämpfenIm Süden Syriens droht ein neues Flüchtlingsdrama, berichtet der Standard. In den vergangenen beiden Tagen seien in…/ mehr

Die Achse des Guten / 21.06.2018 / 09:00 / 1

Die Achse-Morgenlage

Mindestens 30 Tote bei Taliban-AngriffenKurz nach dem Ende der Waffenruhe haben die radikalislamischen Taliban zwei Kontrollpunkte im Westen Afghanistans angegriffen, meldet die Zeit. Dabei seien…/ mehr

Die Achse des Guten / 20.06.2018 / 16:00 / 30

Warum die USA den UN-Menschenrechts-Rat verlassen

Die USA verlassen den Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen. Dazu gaben Außenminister Mike Pompeo und UN-Botschafterin Nikki Haley gestern in Washington Erklärungen ab. Hier ihre Begründung…/ mehr

Die Achse des Guten / 20.06.2018 / 09:07 / 3

Die Achse-Morgenlage

Erdogan lässt Zehntausende Syrer als Erstwähler einbürgernZehntausende syrische Flüchtlinge sollen in den vergangenen Monaten die türkische Staatsbürgerschaft und mithin das Wahlrecht erhalten haben, begleitet von…/ mehr

Die Achse des Guten / 19.06.2018 / 08:56 / 1

Die Achse-Morgenlage

USA stoppen Planungen für gemeinsames Manöver mit SüdkoreaDie USA haben alle Planungen für ein größeres gemeinsames Militärmanöver mit Südkorea im August gestoppt, meldet die Kleine…/ mehr

Die Achse des Guten / 18.06.2018 / 07:20 / 4

Die Achse-Morgenlage

CSU: Jetzt doch Zwei-Wochen-Frist für Merkel im Asylstreit?Der CSU-Parteivorstand wird Kanzlerin Angela Merkel (CDU) auf seiner Sitzung am Montag offenbar eine letzte Frist von zwei…/ mehr

Die Achse des Guten / 18.06.2018 / 06:20 / 25

Broders Spiegel: Seehofer kann nicht der Sheriff sein

Irgendwie kann man einem Innenminister Seehofer das konsequente Durchsetzen der rechtsstaatlichen Ordnung nicht so recht abnehmen. Der Mann wirkt doch schon viel zu gemütlich. Ihm…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com