Henryk M. Broder / 12.11.2012 / 19:06 / 0 / Seite ausdrucken

Kann mir bitte jemand erklären…,

... was aus dem Arbeitskreis Jüdischer Idioten in der SPD geworden ist? Die letzte Erklärung datiert vom 6. September 2012, seitdem hat man von den Sozialdemokraten mit mosaischem Hintergrund nichts mehr gehört. Auch dazu hat sich der AJS nicht geäußert. Ist ja auch nicht so wichtig, man will ja nicht in Israel Karriere machen.

Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir meist nur während der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Henryk M. Broder / 15.08.2017 / 10:46 / 39

YouTube löscht Ateş, Abdel-Samad und Broder

Seit 8. August konnten Sie auf unserem Youtube-Kanal Achgut.Pogo den Beitrag „Ateş, Abdel-Samad, Broder und ein Dutzend Personenschützer“ sehen. Doch am 14. August verschwand der…/ mehr

Henryk M. Broder / 13.08.2017 / 10:06 / 9

Erdogan hat jetzt einen Mode-Botschafter

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Politiker nach der Aufgabe oder dem Verlust seines Amtes in die Wirtschaft wechselt, um dort einen Job anzunehmen, der…/ mehr

Henryk M. Broder / 07.08.2017 / 06:25 / 28

Lasst lauter Opfer um mich sein!

Nichts bereitet unseren Gutmenschen so viel Spaß wie ein kleines Rollenspiel, das speziell für sie erfunden wurde. Es heisst: Das Opfer-Spiel. Vor zwei Jahren war…/ mehr

Henryk M. Broder / 05.08.2017 / 14:00 / 10

Gegen die Benachteiligung von Frauen beim Trommeln und Blasen

An der Berliner Hans-Eisler-Hochschule für Musik wird die Stelle der Frauenbeauftragten neu ausgeschrieben. Sie soll, so heisst es in der Ausschreibung, "auf die Herstellung der verfassungsrechtlich…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com