Claudio Casula / 29.11.2012 / 17:26 / 0 / Seite ausdrucken

Hör zu, Heidi!

Der Mann, den Sie gestärkt sehen wollen, hat die Palästinenser dazu aufgerufen, die Waffen statt aufeinander auf die „israelische Besatzung“ zu richten. Hat den Hamas-Gründer Scheich Yassin als „Märtyrer“ gelobt und Verse aus dem Koran zitiert, in dem Juden als „Weltverderber“ bezeichnet werden. Hat den nach der Entführung Gilad Shalits freigepressten verurteilten Mördern in Ramallah einen festlichen Empfang bereitet, der Anerkennung Israels als jüdischer Staat eine kategorische Absage erteilt und bekräftigt, in einem Staat Palästina keinen einzigen Juden dulden zu wollen – dies zuletzt vor knapp zwei Jahren. Hat die jüdische Verbindung zum Land Israel geleugnet. Hat Ala’a Abu-Dahem, der acht Jeshiwa-Studenten ermordet hatte, und Mohammed Oudeh, der hinter dem Olympia-Massaker von 1972 steckte, und den Hisbollah-Terroristen Imad Mughniyeh als „außergewöhnliche Helden“ und Männer gefeiert, deren “Kampf und Opfer” beispielhaft seien. Und hat, von der westlichen Presse entweder unbemerkt oder bewusst ignoriert, der jordanischen Tageszeitung Al-Dustour gesagt, gegenwärtig sei er gegen den „bewaffneten Kampf“, weil die Palästinenser nicht stark genug seien, zu einem späteren Zeitpunkt könne sich das aber ändern. http://spiritofentebbe.wordpress.com/2012/11/28/frau-wieczorek-zeul/

Siehe auch:
http://www.youtube.com/watch?v=a-9HRE3GGpA

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe sind nur am Tag der Veröffentlichung möglich.

Verwandte Themen
Claudio Casula / 13.10.2017 / 06:18 / 53

11 amtliche Migrations-Mythen im Bullshitcheck

30-Jährige, die sich als Teenies registrieren lassen, Typen, die sich mit 14 Identitäten durchs Land bewegen und abkassieren; Axtangriffe, Vergewaltigungen, Kölner Silvesternacht, Betonsperren („Merkelsteine“) bei…/ mehr

Claudio Casula / 23.06.2017 / 06:20 / 12

Bahnhof der Kuscheltiere

Skandal! Noch immer werden Spielfilme unter Titeln ausgestrahlt, die beleidigend, nicht durchgegendert oder geeignet sind, Vorurteile zu bedienen. Höchste Eisenbahn also, zeitgemäße Filmversionen zu drehen…/ mehr

Claudio Casula / 29.12.2016 / 16:19 / 17

Teilt Deutschland! Wie wir die Spaltung überwinden

Ein tiefer Riss geht durch die Gesellschaft. Während die progressiven Kräfte im Land das Fremde als Bereicherung willkommen heißen, für Gerechtigkeit auf allen Ebenen sorgen…/ mehr

Claudio Casula / 28.12.2016 / 14:07 / 11

Achtung, Theveßen räumt auf!

In der Sendung „Album 2016 - Bilder eines Jahres mit Anmerkungen von Elmar Theveßen“ zeigte Elmar Theveßen, Leiter der ZDF-Hauptredaktion „Aktuelles“ und stellvertretender Chefredakteur des ZDF, vorgestern die…/ mehr

Claudio Casula / 10.12.2016 / 17:04 / 27

Wie aus tumben Deutschen nette Leute werden

Willkommen im Club (Sat.1) Die Ehe der Wagners (Lisa Martinek, Richy Müller) ist so gut wie am Ende. Da begibt es sich aber zu der Zeit,…/ mehr

Claudio Casula / 11.11.2016 / 14:02 / 10

Bei Merkels unterm Sofa

„Was für eine Scheiße…“ Die Frustration stand der Kanzlerin ins Gesicht geschrieben, als sie sich auf ihrem Platz am Kabinettstisch niederließ. Zustimmendes Gemurmel folgte, in…/ mehr

Claudio Casula / 07.11.2016 / 14:01 / 7

Anleitung zur Unmündigkeit: Das Handbuch zum Islam

Wird irgendwo ein „Fakten-Check“ oder ein unter „Endlich verständlich“ laufendes Stück angekündigt, ist so gut wie sicher, dass man es nunmehr mit einer besonders dreisten…/ mehr

Claudio Casula / 05.10.2016 / 09:44 / 5

Wider die unsägliche Deutschtümelei!

Während rechtspopulistische Panikmacher der Bevölkerung Angst vor Islamisierung und Terrorgefahr einreden, wendet sich Adrian Lobe auf  ZEIT online heroisch gegen die wahre Gefahr, die unserem…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com