Fundstück / 31.01.2013 / 18:36 / 0 / Seite ausdrucken

Hat er? Hat er nicht?

Hamas political chief Khaled Mashaal on Monday asked Jordan’s King Abdullah to inform US President Barack Obama that his organization supports a two-state solution with Israel, Saudi Arabia’s al-Sharq reported. According to the report, which cited Jordanian officials, Mashaal expressed his organization’s support for a conflict-ending agreement that would grant the Palestinians an independent state based on the pre-1967 lines. The king is expected to convey the message to Obama in a meeting scheduled for the end of February. http://www.timesofisrael.com/hamas-leader-reportedly-backs-two-state-solution/

Hamas denied Thursday that its leader, Khaled Mashaal, had declared his acceptance of the two-state solution. The denial came following a report in a Saudi-owned newspaper that claimed that Mashaal had authorized Jordan’s King Abdullah to notify the US administration that Hamas accepted the two-state solution… “These claims are baseless,” said Izzat al-Risheq, a senior Hamas official. “The two-state solution issue was not discussed during the meeting between brother Mashaal and King Abdullah.” http://www.jpost.com/MiddleEast/Article.aspx?ID=301680&R=R1

Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir meist nur während der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Fundstück / 21.02.2016 / 21:11 / 1

Zwei Völker und eine Stimme

Einstaatenlösung, Zweistaatenlösung oder gar keine Lösung - das sind derzeit die Alternativen im Nahen Osten. Der so genannte Friedenssprozess steckt in einer Sackgasse. One Voice ist…/ mehr

Fundstück / 03.02.2016 / 18:36 / 0

Ein starkes Stück

 Ich habe die Machtmöglichkeiten nicht, um das zu ändern, ich hätte sie gerne, weil dann würden weniger Menschen sterben im Mittelmeer.   Martin Schulz, Präsident des…/ mehr

Fundstück / 29.01.2016 / 13:13 / 1

Wenn der Generalsekretär mit dem Terror kuschelt

Die Rede, in der UN-Generalsekretär Ban Ki-moon am Dienstag ausgiebig Israel an den Pranger stellte, war ein Skandal. Nicht etwa wegen der einseitigen Parteinahme gegen…/ mehr

Fundstück / 26.01.2016 / 12:22 / 0

Wenn die Einschläge näher kommen…

... geht sogar Claus Kleber ein Licht auf. Hier / mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com