Benny Peiser / 16.01.2013 / 21:20 / 0 / Seite ausdrucken

Globale Energierevolution: grüner Selbstmord Europas?

Has coal found an unlikely friend in Europe’s green policies? According to an analysis in the FT, the people who want to lead the world in clean energy may make their continent a sinkhole for the dirtiest energy resource around. The rationale for investment in renewable energy has always relied on the assumption that fossil fuel prices will continue to rise inexorably. The revolution in shale, however, has pushed gas prices down to record lows.

This is a big moment for Europe. Many of its assumptions have been upended by shale, and its climate and energy policies are in total disarray. One would hope that Europe’s greens have the prudence and flexibility necessary to adapt to the changing energy scene, but the possibility looms that they will double-down on their present failed policies. Given that green groups have often had a quixotic view of their own importance, it’s possible that many of them will eschew more pragmatic goals in favor of a narrative that sets them up as the planet’s last chance for salvation.
http://blogs.the-american-interest.com/wrm/2013/01/16/coal-may-find-friend-in-europes-greens/

   

Sie lesen gern Achgut.com?
Zeigen Sie Ihre Wertschätzung!

Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe sind nur am Tag der Veröffentlichung möglich.

Verwandte Themen
Benny Peiser / 28.01.2017 / 10:49 / 0

Wie die Energiewende die deutsche Umweltbewegung spaltet

Professor Fritz Vahrenholt zählt zum Urgestein der deutschen Umweltbewegung und gilt als einer der frühen Protagonisten von sogenannten erneuerbaren Energien in Deutschland. Inzwischen ist er…/ mehr

Benny Peiser / 28.08.2015 / 15:21 / 0

Sonnenfinsternis in Großbritannien: Regierung streicht Solarförderung um 90%

Britain’s solar boom is over after ministers announced they would offer virtually no subsidies for people to install panels on their homes. In a surprise…/ mehr

Benny Peiser / 14.08.2015 / 13:24 / 0

Vom Winde verweht

Gone with the wind?  The impact of wind turbines on tourism demand in Germany While wind energy production is relatively free from environmental externalities such…/ mehr

Benny Peiser / 08.06.2015 / 23:04 / 2

G7: Mythos und Wirklichkeit

Mythos: Die „Klimakanzlerin“ Merkel blieb beharrlich: Die G 7 haben auf Schloss Elmau angekündigt, dass die Industriestaaten in Zukunft komplett auf Kohle, Öl und Gas…/ mehr

Benny Peiser / 05.06.2015 / 15:35 / 1

Hendricks fordert Schluss mit Kohle, Öl und Gas

Die Grünen haben vor zwei Jahren einen Energiefahrplan zu Umsetzung der Energiewende vorgelegt. Die Bundesregierung ist offenbar bereit, ihn umzusetzen. Nach dem Atomausstieg fordert die…/ mehr

Benny Peiser / 27.05.2015 / 22:32 / 0

Energiewende erreicht erstes Ziel

Die deutsche Wettbewerbsfähigkeit lässt nach. Im aktuellen “World Competitiveness Ranking” rutscht Deutschland weltweit ans Ende der Top 10… Auch beim weltweiten Infrastrukturvergleich steht Deutschland diesmal…/ mehr

Benny Peiser / 18.05.2015 / 18:33 / 0

Britisches Gesetz gegen die (onshore) Windkraft

Local residents will be able to block all future onshore wind farms under new measures to be fast-tracked into law, the new energy secretary has…/ mehr

Benny Peiser / 21.02.2015 / 15:37 / 0

Weltenergierat warnt: Deutsche Energiewende gefährdet Stromversorgungssicherheit Europas

Internationale Experten hegen große Zweifel am Erfolg der deutschen Energiewende. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Weltenergierats, aus der das Nachrichtenmagazin FOCUS exklusiv berichtet.…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com