Dirk Maxeiner / 29.02.2016 / 18:00 / 0

Windkraft-Lobbyist übernimmt Klimaschutzabteilung im Umweltbundesamt

Und wieder einmal stellt das Umweltbundesamt (UBA) unter Beweis, wie unabhängig, unbestechlich und ideologiefrei es seinen Auftrag erfüllt. Professor Dr. Uwe Leprich, Aufsichtsratsmitglied der ABO Wind AG seit dem Jahr 2000 übernimmt am 1. April 2016 die Leitung der Abteilung Klimaschutz und Energie im Umweltbundesamt. Seinen Auftrag beschreibt das UBA so: "Für Mensch und Umwelt ist der Leitspruch".  Dies bringe auf den Punkt, wofür man da sei. Dazu gehöre unter anderem: "Daten über den Zustand der Umwelt zu erheben, Zusammenhänge zu erforschen, Prognosen für die Zukunft zu erstellen und mit diesem Wissen die Bundesregierung, wie etwa das Bundesumweltministerium, für ihre Politik zu beraten. Aber auch die Öffentlichkeit in Umweltfragen zu informieren und für Ihre Fragen da zu sein." Wie diese Frage künftig beantwortet werden ahne ich.



Link zum Fundstück
Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir nur innerhalb der ersten zwei Tage nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Dirk Maxeiner / 12.07.2016 / 06:15 / 10

Eurokrise: Die Betäubung des Ungeheuers währte nicht lange

„Der erste Verlust, ist immer der billigste“, lautet eine alte Kaufmannsregel. Das weiß jeder Einzelhändler, wenn die Ware wie Blei im Regal liegt und er…/ mehr

Dirk Maxeiner / 10.07.2016 / 06:00 / 1

Der Sonntagsfahrer: Schwarz fahren statt schwarz sehen

Es wird ja in diesen Tagen ziemlich viel schwarz gesehen, auch auf der Achse. Wie ich letzte Woche schon schrieb, geht mir das manchmal auf…/ mehr

Dirk Maxeiner / 05.07.2016 / 10:26 / 8

Großbritannien senkt Steuern: Dürfen die das?

George Osborne, der britische Schatzkanzler, will den Steuersatz auf Unternehmensgewinne auf 15 Prozent senken. Damit nähern sich die Briten Verhältnissen, die bislang angeblichen „Steueroasen“ vorbehalten…/ mehr

Dirk Maxeiner / 04.07.2016 / 12:00 / 9

Realitätscrash: Die DAX-Unternehmen und die Flüchtlinge

Die Flüchtlingskirise strebte im vergangenen Herbst gerade ihrem Höhepunkt entgegen, da sprach Daimler-Chef Dieter Zetsche auf der Frankfurter IAA zur Zuwanderung: „... im besten Fall…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com