Dirk Maxeiner / 29.02.2016 / 18:00 / 0 / Seite ausdrucken

Windkraft-Lobbyist übernimmt Klimaschutzabteilung im Umweltbundesamt

Und wieder einmal stellt das Umweltbundesamt (UBA) unter Beweis, wie unabhängig, unbestechlich und ideologiefrei es seinen Auftrag erfüllt. Professor Dr. Uwe Leprich, Aufsichtsratsmitglied der ABO Wind AG seit dem Jahr 2000 übernimmt am 1. April 2016 die Leitung der Abteilung Klimaschutz und Energie im Umweltbundesamt. Seinen Auftrag beschreibt das UBA so: "Für Mensch und Umwelt ist der Leitspruch".  Dies bringe auf den Punkt, wofür man da sei. Dazu gehöre unter anderem: "Daten über den Zustand der Umwelt zu erheben, Zusammenhänge zu erforschen, Prognosen für die Zukunft zu erstellen und mit diesem Wissen die Bundesregierung, wie etwa das Bundesumweltministerium, für ihre Politik zu beraten. Aber auch die Öffentlichkeit in Umweltfragen zu informieren und für Ihre Fragen da zu sein." Wie diese Frage künftig beantwortet werden ahne ich.



Link zum Fundstück
Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir nur innerhalb der ersten zwei Tage nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Dirk Maxeiner / 25.09.2016 / 06:10 / 1

Der Sonntagsfahrer: Eine rettende Idee für Golfsburg

Wegen großen Zuspruchs gibts an diesem Sonntag nochmal einen abgeschlossenen Roman: CEO Werner Golfsburg lehnte sich für einen Augenblick in seinem ledernen Eames-Chefsessel zurück und…/ mehr

Dirk Maxeiner / 23.09.2016 / 06:22 / 5

Bayer und Monsanto: Dürfen die das?

Zusammenschlüsse internationaler Konzerne unter Beteiligung großer deutscher Unternehmen sind nichts Ungewöhnliches. 1998 feierten Daimler-Benz und die Chrysler Corporation eine „Hochzeit im Himmel“ (die 2007 unrühmlich…/ mehr

Dirk Maxeiner / 21.09.2016 / 06:28 / 2

Sonnige Gemüter: Deutsche Klimakirche missioniert Imame

Erinnert sich noch jemand an das sagenhafte Desertec-Projekt, bei dem uns unerschöpfliche Sonnenenergie aus der Sahara versprochen wurde? Nun es wird bekanntlich nix mit dem…/ mehr

Dirk Maxeiner / 18.09.2016 / 06:05 / 9

Der Sonntagsfahrer: Sind Sie schon entautofiziert?

Der sonntägliche Ausflug findet heute in Form eines Kurzromans statt: Es ist saukalt an diesem Morgen. Frierend stehen die Menschen vor der großen Tür zur…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com