Henryk M. Broder / 12.10.2017 / 11:09 / 0 / Seite ausdrucken

Solidarität mit Österreich!

Von Henryk M.Broder. Als Piefke sollte ich mich in österreichische Angelegenheiten besser nicht einmischen. Wenn ich dies dennoch tue, dann vor allem deswegen, weil ich ein halber Österreicher bin. Meine Mutter, Jahrgang 1905, war eine Krakauerin, und Krakau war bis 1918 so österreichisch wie Brünn, Lemberg und Triest. Ich bin mit Karfiol, Paradeisern und Topfenknödeln aufgewachsen, einmal die Woche gab es bei uns Würstelgulasch, mit reichlich Apfelkren als Beilage. Ohne unbescheiden zu sein, möchte ich außerdem darauf hinweisen, dass ich wohl der einzige Piefke bin, der sich Anfang des Jahres 2000, als die ÖVP mit der FPÖ koalierte und daraufhin 14 EU-Staaten sehr ungehalten reagierten, mit Österreich solidarisch erklärte und von "Sanktionen" gegen das Land abriet. Worauf mir einige meiner linken Freunde aus der Antifa die Freundschaft kündigten...



Link zum Fundstück
Leserpost (0)

Leserbrief schreiben

Leserbriefe können wir meist nur während der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung eines Artikels annehmen.

Verwandte Themen
Henryk M. Broder / 14.10.2017 / 16:05 / 16

Kleine Anfrage an den Intendanten des ZDF

Was macht eigentlich mehr Spass: No News oder Fake News? Guten Abend, lieber Herr Bellut, erlauben Sie mir bitte zwei Fragen: 1. Warum wurde der…/ mehr

Henryk M. Broder / 13.10.2017 / 18:00 / 0

Bedeutende Denkerinnen und Denker des 21. Jahrhunderts

Heute: Lamya Kaddor, Lehrerin, Autorin, Theologin, Islamwissenschaftlerin, Mitbegründerin des Liberal-Islamischen Bundes, Teilnehmerin des Integrationsgipfels bei Angela Merkel, 1. Vorsitzende im „Verein der LehrerInnnen für Islamkunde in…/ mehr

Henryk M. Broder / 08.10.2017 / 18:35 / 0

Schäubles ganzer Stolz

Es ist noch nicht lange her, dass Edmund Stoiber vor einer "Durchrassung der deutschen Gesellschaft" gewarnt und die CDU mit dem Slogan "Kinder statt Inder"…/ mehr

Henryk M. Broder / 24.09.2017 / 08:02 / 21

Es geht alles vorüber, es geht alles vorbei

Auch der dümmste und erbärmlichste Wahlkampf aller Zeiten, bei dem es buchstäblich nur darum ging, dass alle wählen gehen, aber keiner für die AfD stimmt.…/ mehr

Meine Favoriten.

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, können Sie ihn als Favoriten speichern.
Ihre persönliche Auswahl finden Sie Hier
Favoriten

Unsere Liste der Guten

Ob als Klimaleugner, Klugscheißer oder Betonköpfe tituliert, die Autoren der Achse des Guten lassen sich nicht darin beirren, mit unabhängigem Denken dem Mainstream der Angepassten etwas entgegenzusetzen. Wer macht mit? Hier
Autoren

Unerhört!

Warum senken so viele Menschen die Stimme, wenn sie ihre Meinung sagen? Wo darf in unserer bunten Republik noch bunt gedacht werden? Hier
Achgut.com